RTL 8

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
RTL 8
Senderlogo
RTL8 logo 2012.png
Allgemeine Informationen
Empfang: Kabel, Satellit & DVB-T
Eigentümer: RTL Group
Geschäftsführer: Bert Habets
Sendebeginn: 18. August 2007
Rechtsform: Privatrechtlich
Liste von Fernsehsendern

RTL 8 ist ein niederländischer Privatsender und gehört neben RTL 4, RTL 5 und RTL 7 zu der RTL Nederland Groep. Den Sendebetrieb nahm RTL 8 am 18. August 2007 als Nachfolger von John de Mols glücklosen Sender Tien auf, der seit August 2005 (zunächst als Talpa) gesendet hatte.

Der Sender wird in den Niederlanden und Luxemburg über DVB-T, Kabel und Satellit verbreitet.

Weblinks[Bearbeiten]