Radio Blau

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Funkturm-Icon der Infobox
Radio Blau
freies Radio für Leipzig
Hörfunksender (Freies Radio)
Programmtyp Regionalsender
Empfang analog terrestrisch, Kabel, Webradio
Empfangsgebiet Leipzig / Muldental
Sendestart 28. Mai 1995
Eigentümer Radio-Verein Leipzig e.V.
Liste von Hörfunksendern
Website

Radio Blau ist ein nichtkommerzielles, Freies Radio für die Region Leipzig. Radio Blau ist ein unabhängiges Vollprogramm, das von Bürgerinnen gestaltet wird. Die Sendezeit ist derzeit 49 Stunden pro Woche auf UKW und rund um die Uhr im Livestream.

Träger von Radio Blau ist der Radio-Verein Leipzig e. V., die Kinder- und Jugendsendungen werden von der Hörfunk- und Projektwerkstatt Leipzig e.V. produziert.

Prinzipien der Vereinsarbeit ebenso wie des Radiosenders sind Basisdemokratie, Zugangsoffenheit, Vielfalt und kreative Freiheit in der Sendungsgestaltung. Über das Programm entscheiden die Sendungsmacherinnen und Vereinsmitglieder gemeinsam. Jegliche diskriminierende Inhalte sind im Programm unerwünscht. Außerdem bietet der Verein regelmäßig Medienbildungs-Projekte für Erwachsene an.

Radio Blau sendet vornehmlich eigene Produktionen. Über das Audio-Portal des Bundesverband Freier Radios besteht aber auch ein Programmaustausch mit anderen freien Radios in ganz Deutschland. Vor allem die Nähe zu Radio Corax in Halle lässt manche Produktion beidseitig über die Landesgrenzen wandern.

Radio Blau finanziert sich, wie die meisten der mittlerweile fast 30 freien Radios im deutschsprachigen Raum, im Wesentlichen durch Mitglieder. Außerdem wird das Projekt (in geringem Umfang) durch öffentliche Mittel gefördert.

Programm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radio Blau ist eine Plattform für über 150 Sendungsmacherinnen aus Leipzig und der Region, dementsprechend vielfältig ist das Programm. Vom klassischen Magazin bis zum Klangkunstexperiment ist eine Großzahl von Sendungsarten vertreten, flankiert stets auch von Ideen, die noch nicht im Äther zu erleben waren. Ein Großteil der Sendungen wird von sogenannten festen Sendungsmacherinnen realisiert. Andere können flexibel bei Radio Blau funken, dafür sind monatlich im Programmschema sogenannte freie Sendeplätze reserviert Von Montag bis Freitag gibt es das tägliche Magazin „Aktuell“ mit Nachrichten und Beiträgen aus und über die Stadt. Radio-Interessierte vom Kindergarten- bis ins Seniorenalter sind eingeladen, eigene Ideen umzusetzen, sich vor und hinter dem Mikrofon zu produzieren, sich ehrenamtlich einzubringen und herauszufinden, welche Talente in ihnen schlummern.

Die Radiomacherinnen bringen Erfahrungen aus verschiedensten Bildungswegen, Berufsfeldern, (Sub-)Kulturen, sozialen Schichten und Sprachen ein. Entsprechend breit gefächert sind Musik und Moderationen. Magazin, Comedy, investigativer Journalismus, Feature, musikalische Formate oder eine thematische Stunde – alles ist möglich.

Besonderes Augenmerk gilt der lokalen Identität, dem eigenen Lebensumfeld. Dabei ist niemand an 90-Sekunden-Beiträge gebunden – und auch nicht an eine Sprache: Bei Radio Blau laufen bisher Sendungen auf Italienisch, Arabisch, Englisch und Spanisch. Gerade die anderswo unterrepräsentierten Gruppen, also auch People of Color, Menschen mit Behinderungen oder non-binären Geschlechtsidentäten nutzen bei Radio Blau ihre eigenen Stimmen – und können so ihren Themen und Anliegen Gehör verschaffen.

Empfang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ausgestrahlt wird das Programm wochentags von 18 bis 23 Uhr und am Wochenende von 12 bis 24 Uhr in Leipzig auf den Frequenzen des Mantelanbieters apollo radio, 99,2 MHz (Connewitz), 89,2 MHz (Reudnitz) und 94,4 MHz (Stahmeln).

Livestream[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parallel zum terrestrischen Empfang kann das Programm von Radio Blau seit 2006 auch im Internet per Livestream empfangen werden. Ausgewählte Sendungen des Programms können 7 Tage lang in der Mediathek auf der Website des Senders nachgehört werden, ausgewählte Beiträge werden dauerhaft auf der Austauschplattform des Bundesverbands der Freien Radios (BFR) zum Download angeboten und gleichzeitig archiviert.

Bekannte Radiosendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aktuell (täglich wochentags 19–20 Uhr)
  • Filmriss – das Kinomagazin
  • Zwischenraum – die Sendung des Verbands binationaler Familien und Partnerschaften
  • Tipkin – die Sendung für Queer Politics, Popfeminismus und Alltagsschrott
  • Mrs Pepsteins Welt
  • Kanak Attak
  • Pomba Gira
  • Radio 50+
  • Jung&Blau
  • Radio Inklusiv
  • StuRadio
  • Grünau auf Blau
  • #kulturrelevant
  • Skulptur Kaputt – die anarchäologische Sendung
  • Die 10. Kunst – Computerspiel-Diskurse
  • Ding Dong
  • 45minutes – Indie-Pop
  • Nightfall – Metal
  • Music of Color Morning Show
  • The Love Hour with Jacqueline Boom-Boom
  • Zonic Radio Show
  • Future Classics
  • Subscience
  • Extrablau – Neuvorstellungen und Konzerttipps
  • Dubnight Radioshow
  • Downtownlyrics
  • Phoenix
  • Stammtisch von Herrn Krause seiner Frau
  • Kurt Reith Radioshow
  • Italorama
  • no eXotik! no turistiK!

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]