Radynka

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Radynka
Радинка
Wappen fehlt
Radynka (Ukraine)
Radynka
Radynka
Basisdaten
Oblast: Oblast Kiew
Rajon: Rajon Poliske
Höhe: 133 m
Fläche: 8 km²
Einwohner: 834 (2004)
Bevölkerungsdichte: 104 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 07024
Vorwahl: +380 4592
Geographische Lage: 51° 12′ N, 29° 43′ OKoordinaten: 51° 11′ 39″ N, 29° 43′ 14″ O
KOATUU: 3223588001
Verwaltungsgliederung: 4 Dörfer
Bürgermeister: Serhij Wassylowytsch Jazenko
Adresse: вул. Піонерська 21
07024 с. Радинка
Statistische Informationen
Radynka (Oblast Kiew)
Radynka
Radynka
i1

Radynka (ukrainisch Радинка; russisch Радинка/Radinka) ist ein Dorf im Norden der ukrainischen Oblast Kiew mit etwa 800 Einwohnern (2004).[1]

Das 1780 gegründete Dorf ist das administrative Zentrum der gleichnamigen Landratsgemeinde und liegt im Rajon Poliske nahe zur Sperrzone von Tschernobyl. Zwischen 17. November 1993[2] und 10. Juli 1996[3] war das Dorf Rajonszentrum des Rajons Poliske.

Zur 27 km² großen Gemeinde gehören noch die Dörfer Buda-Radynska (Буда-Радинська ) mit etwa 130 Einwohnern, Omeljaniwka (Омелянівка ) mit etwa 30 Einwohnern und Fedoriwka (Федорівка ) mit etwa 150 Einwohnern,

Das Rajonzentrum Krasjatytschi liegt etwa 25 km südlich und die Hauptstadt Kiew liegt etwa 140 km südöstlich von Radynka.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Seite des Dorfes auf der Webpräsenz der Werchowna Rada, abgerufen am 17. September 2015
  2. Верховна Рада України; Постанова від 17.11.1993 № 3617-XII Про перенесення центру Поліського району Київської області в село Радинку
  3. Верховна Рада України; Постанова від 10.07.1996 № 296/96-ВР Про перенесення центру Поліського району Київської області в село Красятичі