Oblast Kiew

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Oblast Kiew
Київська область/Kyjiwska oblast
Wappen der Oblast Kiew Flagge der Oblast Kiew
Basisdaten
Oblastzentrum: Kiew
Offizielle Sprachen: Ukrainisch
Einwohner: 1.788.530 (1. Januar 2021)
Bevölkerungsdichte: 63,58 Einwohner je km²
in Städten: 58,6 %
Fläche: 28.131 km²
KOATUU: 3200000000
KATOTTH: UA32000000000030281
Kfz-Kennzeichen: AI, KI
Verwaltungsgliederung
Rajone: 7
Städte: 26
durch Oblast verwaltet: 12
durch Rajon verwaltet: 14
Stadtrajone: -
Siedlungen städtischen Typs: 30
Dörfer: 1.126
Siedlungen: 6
Kontakt
Adresse: площа Лесі Українки 1
01196 м. Київ
Website: Offizielle Website
Karte
Republik MoldauUngarnSerbienRumänienRusslandPolenSlowakeiBelarusOblast WolynOblast RiwneOblast SchytomyrKiewOblast KiewOblast TschernihiwOblast SumyOblast LwiwOblast TernopilOblast ChmelnyzkyjOblast TranskarpatienOblast Iwano-FrankiwskOblast TscherniwziOblast WinnyziaOblast OdessaOblast TscherkassyOblast PoltawaOblast CharkiwOblast LuhanskOblast DonezkOblast KirowohradOblast MykolajiwOblast ChersonOblast DnipropetrowskOblast SaporischschjaAutonome Republik KrimSewastopolKarte
Über dieses Bild
Statistische Informationen

Die Oblast Kiew (ukrainisch Київська область Kyjiwska oblast; russisch Киевская область Kijewskaja oblast) ist eine Region (Oblast) im Norden der Ukraine. Sie hat eine Grundfläche von 28.131 km² und 1.788.530 Einwohner (Anfang 2021; de facto)[1]. Die Verwaltung der Oblast hat ihren Sitz in Kiew, obwohl Kiew eine selbstständige Landeseinheit ist. Die Oblast besteht aus 25 Kreisen (Rajon). Die größten Flüsse sind der Dnepr, der Ros und der Prypjat.

Zu den wichtigsten Städten gehören Bila Zerkwa, Boryspil, Browary und Fastiw. In der Oblast befinden sich auch historisch bedeutende Orte Perejaslaw, Trypillja und Bilohorodka. Im Norden der Oblast liegen die Städte Tschornobyl und Prypjat, die infolge der Katastrophe im Kernkraftwerk geräumt wurden. Die nördlichen Gebiete der Oblast sind zum Teil radioaktiv kontaminiert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Oblast wurde bei der großen Gebietsreform am 27. Februar 1932 gegründet, vorher bestanden auf dem Gebiet seit 1923 mehrere Okrugs; diese wiederum lagen bis 1925 im Gouvernement Kiew.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wichtige Flüsse in der Oblast

Die größten Flüsse sind der Dnepr (ukr. Dnipro Дніпро), der innerhalb der Oblast zum Kiewer Meer und zum Kaniwer Stausee angestaut ist, die Desna (ukr. Десна), der Prypjat und der Ros.

Usch und Teteriw münden rechtsseitig in den Dnepr, die Desna linksseitig. Der Ros fließt durch die Oblast Tscherkassy, wo er dann ebenfalls in den Dnepr mündet.

Die Oblast grenzt im Westen an die Oblast Schytomyr, im Norden an Belarus mit der Homelskaja Woblasz und deren Rajonen Naroulja, Chojniki sowie Brahin, im Nordosten an die Oblast Tschernihiw, im Osten auf einem kurzen Stück an die Oblast Poltawa, im Süden an die Oblast Tscherkassy und im Südwesten an die Oblast Winnyzja. Die Stadt Slawutytsch bildet eine Exklave der Oblast Kiew, vollständig umschlossen vom Gebiet der Oblast Tschernihiw.

Klima[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Klima in der Region ist charakteristisch für die Polissja und die Waldsteppe. Es ist moderat kontinental mit relativ milden Wintern und warmen Sommern. Die Temperaturen bewegen sich von −6,1 im Januar bis 19,2 Grad im Juli.

Vegetation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sicherlich außergewöhnlich, im Vergleich zu den anderen Oblasten, ist die große Seenlandschaft mit ihren Dämmen und Ufergebieten des Dnepr.

Auf der rechten Uferseite des Dnepr befinden sich kleinere Berge und Hänge. Das gesamte Gebiet ist umgeben von einem ununterbrochenen Gürtel von Grün und Wald. Die Grünfläche ist 43.600 Hektar groß. Das Grün der Region ist gekennzeichnet durch 250 verschiedene Sorten von Bäumen und Sträuchern, darunter auch die bekannte Kiewer Kastanie und Pappel.

Größte Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stadt Ukrainischer Name Russischer Name Einwohner
1. Januar 2021
Bila Zerkwa Біла Церква Белая Церковь 208.737
Browary Бровари Бровары 109.473
Boryspil Бориспіль Борисполь 63.674
Irpin Ірпінь Ирпень 62.456
Fastiw Фастів Фастов 44.841
Wyschnewe Вишневе Вишнёвое 42.480
Wassylkiw Васильків Васильков 37.310
Butscha Буча Буча 36.971
Bojarka Боярка Боярка 35.312
Obuchiw Обухів Обухов 33.443
Wyschhorod Вишгород Вышгород 32.396
Perejaslaw Переяслав Переяслав 26.576
Slawutytsch Славутич Славутич 24.685
Quellen:Ukrainisches Amt für Statistik, Seiten 25 und 26 und Sekundärquelle City Population

Siehe auch: Liste der Städte in der Oblast Kiew

Administrative Unterteilung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Oblast Kiew ist verwaltungstechnisch in 7 Rajone unterteilt; bis zur großen Rajonsreform am 18. Juli 2020[2] war sie in 25 Rajone sowie 13 direkt der Oblastverwaltung unterstehende (rajonfreie) Städte unterteilt. Dies waren die Städte Beresan, Bila Zerkwa, Boryspil, Browary, Butscha, Fastiw, Irpin, Obuchiw, Perejaslaw, Prypjat, Rschyschtschiw, Slawutytsch und Wassylkiw.

Rajone der Oblast Kiew mit deren Verwaltungszentren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Oblast Kiew (Oblast Kiew)
Bila Zerkwa
Boryspil
Browary
Butscha
Fastiw
Obuchiw
Wyschhorod
Karte der Rajone der Oblast mit ihren gleichnamigen Verwaltungszentren
Rajone der Oblast Kiew
Deutsche Bezeichnung Ukrainische Bezeichnung Verwaltungszentrum  Weitere frühere (bis 2020) Rajonzentren und rajonfreie Städte
Rajon Bila Zerkwa Білоцерківський район
Bilozerkiwskyj rajon
Bila Zerkwa
(Stadt)
Rokytne, Skwyra, Stawyschtsche, Taraschtscha, Tetijiw, Wolodarka
Rajon Boryspil Бориспільський район
Boryspilskyj rajon
Boryspil
(Stadt)
Jahotyn, Perejaslaw
Rajon Browary Броварський район
Browarskyj rajon
Browary
(Stadt)
Beresan, Baryschiwka, Shuriwka
Rajon Butscha Бучанський район
Butschanskyj rajon
Butscha
(Stadt)
Borodjanka, Irpin, Makariw
Rajon Fastiw Фастівський район
Fastiwskyj rajon
Fastiw
(Stadt)
Wassylkiw
Rajon Obuchiw Обухівський район
Obuchiwskyj rajon
Obuchiw
(Stadt)
Bohuslaw, Kaharlyk, Myroniwka, Rschyschtschiw
Rajon Wyschhorod Вишгородський район
Wyschhorodskyj rajon
Wyschhorod
(Stadt)
Iwankiw, Krasjatytschi, Prypjat, Slawutytsch

Bis 2020 gab es folgende Rajonsaufteilung:

Karte der Rajone und rajonfreien Städte der Oblast (bis 2020)
Rajone der Oblast Kiew bis 2020
Deutsche Bezeichnung Ukrainische Bezeichnung Verwaltungszentrum 2020 (überwiegend) aufgegangen in
Rajon Baryschiwka Баришівський район
Baryschiwskyj rajon
Baryschiwka
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Browary
Rajon Bila Zerkwa Білоцерківський район
Bilozerkiwskyj rajon
Bila Zerkwa
(Stadt)
Rajon Bila Zerkwa
Rajon Bohuslaw Богуславський район
Bohuslawskyj rajon
Bohuslaw
(Stadt)
Rajon Obuchiw
Rajon Borodjanka Бородянський район
Borodjanskyj rajon
Borodjanka
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Butscha
Rajon Boryspil Бориспільський район
Boryspilskyj rajon
Boryspil
(Stadt)
Rajon Boryspil
Rajon Browary Броварський район
Browarskyj rajon
Browary
(Stadt)
Rajon Browary
Rajon Fastiw Фастівський район
Fastiwskyj rajon
Fastiw
(Stadt)
Rajon Fastiw
Rajon Iwankiw Іванківський район
Iwankiwskyj rajon
Iwankiw
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Wyschhorod
Rajon Jahotyn Яготинський район
Jahotynskyj rajon
Jahotyn
(Stadt)
Rajon Boryspil
Rajon Kaharlyk Кагарлицький район
Kaharlyzkyj rajon
Kaharlyk
(Stadt)
Rajon Obuchiw
Rajon Kiew-Swjatoschyn Києво-Святошинський район
Kyjewo-Swjatoschynskyj rajon
Kiew
(Stadt)
Rajon Butscha
Rajon Makariw Макарівський район
Makariwskyj rajon
Makariw
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Butscha
Rajon Myroniwka Миронівський район
Myroniwskyj rajon
Myroniwka
(Stadt)
Rajon Obuchiw
Rajon Obuchiw Обухівський район
Obuchiwskyj rajon
Obuchiw
(Stadt)
Rajon Obuchiw
Rajon Perejaslaw-Chmelnyzkyj Переяслав-Хмельницький район
Perejaslaw-Chmelnyzkyj rajon
Perejaslaw
(Stadt)
Rajon Boryspil
Rajon Poliske Поліський район
Poliskyj rajon
Krasjatytschi
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Wyschhorod
Rajon Rokytne Рокитнянський район
Rokytnjanskyj rajon
Rokytne
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Bila Zerkwa
Rajon Shuriwka Згурівський район
Shuriwskyj rajon
Shuriwka
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Browary
Rajon Skwyra Сквирський район
Semeniwskyj rajon
Skwyra
(Stadt)
Rajon Bila Zerkwa
Rajon Stawyschtsche Ставищенський район
Stawyschtschenskyj rajon
Stawyschtsche
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Bila Zerkwa
Rajon Taraschtscha Таращанський район
Taraschtschanskyj rajon
Taraschtscha
(Stadt)
Rajon Bila Zerkwa
Rajon Tetijiw Тетіївський район
Tetijiwskyj rajon
Tetijiw
(Stadt)
Rajon Bila Zerkwa
Rajon Wassylkiw Васильківський район
Wassylkiwskyj rajon
Wassylkiw
(Stadt)
Rajon Fastiw
Rajon Wyschhorod Вишгородський район
Wyschhorodskyj rajon
Wyschhorod
(Stadt)
Rajon Wyschhorod
Rajon Wolodarka Володарський район
Wolodarskyj rajon
Wolodarka
(Siedlung städtischen Typs)
Rajon Bila Zerkwa

Demographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anzahl Einwohner
Jahr 1989199019951998200120052008201220142021
Einwohner 1.936.7001.947.6001.911.6001.885.4001.843.4001.778.9221.737.2691.729.558[3]1.725.500[4]1.788.530[5]
Nationalität Einwohner 1989 (%) 2001 (%) Veränderung (%)[6]
Ukrainer 1.684.800 89,4 92,5 −2,6 %
Russen 109.300 8,7 6,0 −34,9 %
Belarussen 8.600 0,6 0,5 −28,2 %
Polen 2.800 0,3 0,2 −44,3 %
Muttersprache 1989 (%)[7] 2001 (%)
Ukrainisch 88,4 92,3
Russisch 10,9 7,2

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Oblast Kiew – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikinews: Oblast Kiew – in den Nachrichten

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Державна служба статистики України. In: www.ukrstat.gov.ua. Abgerufen am 10. April 2022.
  2. Верховна Рада України; Постанова від від 17.07.2020 № 807-IX Про утворення та ліквідацію районів
  3. http://www.ukrcensus.gov.ua/eng/
  4. http://www.ukrstat.gov.ua/
  5. http://www.ukrstat.gov.ua/
  6. http://2001.ukrcensus.gov.ua/eng/results/general/nationality/
  7. http://2001.ukrcensus.gov.ua/eng/results/general/language/Kyiv/