Rainer Puchert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Rainer Puchert (* 5. September 1934 in Werdau) ist ein deutscher Hörspielautor.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Puchert siedelte 1948 nach Bayern über. Nach dem Abitur in Regensburg studierte er ab 1955 Malerei an der Kunstakademie in München. Seit 1957 ist er freier Schriftsteller und arbeitet hauptsächlich für den Hörfunk.

Rainer Puchert hat über 100 Hörspiele geschrieben. Sein Stück Tacheles mit Dr. Klaun (Regie: Albrecht Surkau) wurde zum Hörspiel des Monats Juli 1997 gewählt.

Hörspiele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1983: Missachtete Vorfahrt; Regie: Dieter Carls (WDR)
  • 1994: Himmelgänger; Regie: Klaus-Michael Klingsporn (DLR Berlin)
  • 1971: Götter sterben langsam (BR)