Hörspiel des Monats

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem „Hörspiel des Jahres“ in Deutschland. Für den gleichnamigen Preis in Österreich siehe ORF-Hörspielpreis.

Das Hörspiel des Monats ist ein Hörspielpreis, der seit 1977 monatlich von der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste in Bensheim für jeweils ein Hörspiel vergeben wird. Die Auswahl trifft eine jährlich wechselnde Jury. Sie trifft ihre Wahl aus jeweils etwa zehn bis zwölf Ursendungen aller ARD-Sender. Aus den jeweils zwölf Hörspielen des Monats aus einem Jahrgang wird seit 1987 ein Hörspiel des Jahres gewählt. Ziel des undotierten Ehrenpreises ist es, der Kunstgattung zu publizistischer Resonanz und einem kritischen Echo zu verhelfen.

Seit 2005 wird das Hörspiel des Jahres in öffentlichen Vorführungen in Bensheim und Frankfurt am Main präsentiert. Das Hörspiel des Jahres gehört zusammen mit dem Hörspielpreis der Kriegsblinden zu den renommiertesten Auszeichnungen im Bereich der Hörkunst.

Preisträger 1977 bis 1986[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1977
1978
1979
1980
1981
1982
1983
1984
1985
1986

Preisträger 1987 bis 1996[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1987

Jury: Christiane Böhler-Auras, Heinz Müdrich, Gerhard Schmidt-Henkel. Gastgebender Sender: Saarländischer Rundfunk (SR)

1988

Jury: Sybille Simon-Zülch, Gert Sautermeister, Detlef Wolff. Gastgebender Sender: Radio Bremen (RB)

1989

Jury: Eva-Maria Lenz, Mechthild Zschau, Paul Joseph Raue. Gastgebender Sender: Hessischer Rundfunk (HR)

1990

Jury: Ellen Hofmann, Birgit Matuscheck-Labitzke, Jörg Drews. Gastgebender Sender: Bayerischer Rundfunk (BR)

1991

Jury: Brigitte Knott-Wolff, Frank Olbert, Norbert Schachtsiek-Freitag. Gastgebender Sender: Westdeutscher Rundfunk (WDR)

1992

Jury: Sabine Rauh-Rosenbauer, Mechthild Zschau, Christian Hörburger. Gastgebender Sender: Süddeutscher Rundfunk (SDR)

1993

Jury: Rolf Floß, Michael Hametner, Norbert Peschke. Gastgebender Sender: Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

1994

Jury: Jutta Duhm-Heitzmann, Elsbeth Wolffheim, Hans-Jürgen Krug. Gastgebender Sender: Norddeutscher Rundfunk (NDR)

1995

Jury: Angelika Griebner, Gaby Hartel, Christian Deutschmann. Gastgebender Sender: Sender Freies Berlin (SFB)

1996

Jury: Peter W. Jansen, Bettina Schulte, Wolfram Wessels. Gastgebender Sender: Südwestfunk (SWF)

Preisträger 1997 bis 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1997

Jury: Burkhard Baltzer, Andres Dittgen, Horst Glässner. Gastgebender Sender: Saarländischer Rundfunk (SR)

1998

Jury: Christoph Köster, Kathrin Mosler, Sybille Simon-Zülch. Gastgebender Sender: Radio Bremen (RB)

1999

Jury: Dirk Fuhrig, Lutz Hagestedt, Götz Schmedes. Gastgebender Sender: Hessischer Rundfunk (HR)

2000

Jury: Harry Lachner, Hans-Peter Kunisch, Stefanie Schild. Gastgebender Sender: Bayerischer Rundfunk (BR)

2001

Jury: Frank Kaspar, Frank Olbert, Waldemar Schmid. Gastgebender Sender: Westdeutscher Rundfunk (WDR)

2002

Jury: Jochen Meißner, Matthias Schümann, Sabine Wollowski. Gastgebender Sender: DeutschlandRadio Berlin

2003

Jury: Rolf Floß, Ralph Gambihler, Andreas Montag. Gastgebender Sender: Mitteldeutscher Rundfunk (MR)

2004

Jury: Maike Schiller, Hans-Jürgen Krug, Rudolf Mittler. Gastgebender Sender: Norddeutscher Rundfunk (NDR)

2005

Jury: Gaby Hartel, Renate Stinn, Frank Kaspar. Gastgebender Sender: Rundfunk Berlin-Brandenburg

2006

Jury: Bettina Schulte, Hans Joachim Graubner, Achim Heidenreich. Gastgebender Sender: Südwestrundfunk (SWR)

Preisträger 2007 bis 2017[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2007

Jury: Klaus Behringer, Raimar Eberhard, Christoph Schreiner. Gastgebender Sender: Saarländischer Rundfunk (SR)

2008

Jury: Barbara Alms, Sybille Simon-Zülch, Carsten Werner. Gastgebender Sender: Radio Bremen (RB)

2009

Jury: Diemut Roether, Eva-Maria Lenz, Esther Boldt. Gastgebender Sender: Hessischer Rundfunk (HR)

2010

Jury: Katrin Lange, Stefan Fischer, Wilhelm Trapp (Januar/Februar), Uli Aigner (ab März). Gastgebender Sender: Bayerischer Rundfunk (BR)

2011

Jury: Frank Olbert, Kathrin Tiedemann, Felix Klopotek. Gastgebender Sender: Westdeutscher Rundfunk (WDR)

2012

Jury: Berit Schuck, Jochen Meißner, Rafik Will. Gastgebender Sender: Deutschlandradio Kultur

2013

Jury: Andreas Montag, Rolf Floß, Norbert Wehrstedt. Gastgebender Sender: Mitteldeutscher Rundfunk (MDR)

2014

Jury: Victoria Trauttmansdorff, Wolfgang Hegewald, Hans-Ulrich Wagner. Gastgebender Sender: Norddeutscher Rundfunk (NDR)

2015

Jury: Nathalie Singer, Hermann Beil, Oliver Bukowski. Gastgebender Sender: Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB)

2016

Jury: Bettina Schulte, Hansgeorg Schmidt-Bergmann, Ludger Brümmer. Gastgebender Sender: Südwestrundfunk (SWR)

2017

Jury: Heiko Daniels, Bernd Leukert, Eva Maria Lenz. Gastgebender Sender: Hessischer Rundfunk (HR)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Siehe auch das Theaterstück „Der verbotene Garten“.
  2. Die Deutsche Akademie der Darstellenden Künste nennt auf ihrer Homepage fälschlicherweise als Titel Frauen am Bodensee, Abfragedatum. 15. November 2015.
  3. Die „Schlepperoper“ Orpheus in der Oberwelt wird Hörspiel des Monats April 2015. WDR, 3. Mai 2015, abgerufen am 3. Mai 2015 (deutsch).