Rakovica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rakovica ist der Name mehrerer geographischer Orte

in Bosnien und Herzegowina:

  • Rakovica, ein Fluss in Bosnien, der in die Una mündet


in Kroatien:

  • Rakovica, eine Gemeinde in der Gespanschaft Karlovac
  • Rakovica, zwei Dörfer – Mala Rakovica (Klein-Rakovica) und Velika Rakovica (Groß-Rakovica) der Großgemeinde Samobor in der Gespanschaft Zagreb


in Rumänien:

  • Rakovica, auch Rakovicza, der ungarische Name für die Gemeinde Racovița (Timiș) bei Temeschburg, (deutsch: Rakowitza), im Kreis Timiș, Region Banat


in Serbien (Раковица):

  • Selo Rakovica, (serbisch-kyrillisch Село Раковица), eine Stadtgemeinde von Voždovac (serbisch-kyrillisch Вождовaц), Belgrad
  • Rakovica, ein serbisch-orthodoxes Kloster bei Zaječar an der bulgarischen Grenze
  • Rakovica, ein serbisch-orthodoxes Kloster, ungefähr acht km südlich von Belgrad


in Slowenien:

  • Rakovica, (deutsch: Hallegg in der Oberkrain), ein Ortsteil der Stadt Kranj, (deutsch: Krainburg)
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.