Rakovica (Karlovac)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rakovica
Wappen von Rakovica
Rakovica (Karlovac) (Kroatien)
Paris plan pointer b jms.svg
Koordinaten: 44° 59′ 33″ N, 15° 38′ 57″ O
Basisdaten
Staat: Kroatische Flagge Kroatien
Gespanschaft: Wappen der Gespanschaft Karlovac Karlovac
Fläche: 261 km²
Einwohner: 2.387 (2011)
Bevölkerungsdichte: 9 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+385) 047
Postleitzahl: 47 245
Kfz-Kennzeichen: KA
Struktur und Verwaltung
(Stand: 2013, vgl.)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Franjo Franjković (HDZ)
Website:
Sonstiges
Schutzpatron: Hl. Jelena
Stadtfest: 18. August (Hl. Jelena)
Rakovica - središte.jpg
Rakovica - Ortsmitte

Rakovica ist eine Gemeinde in der Gespanschaft Karlovac in Kroatien. Sie hat 2.387 Einwohner (Volkszählung von 2011). Auf dem Gebiet der Gemeinde Rakovica befinden sich die Barać-Höhlen (kroat. Baraćeve špilje).

Aufmerksamkeit erregte die Gemeinde im Oktober 1871, als Eugen Kvaternik mit der Linie seiner kroatisch-nationalistischen Rechts-Partei brach und einen Aufstand gegen die Regierung von Österreich-Ungarn propagierte, die seine Maximalforderungen nach völliger Unabhängigkeit seines Landesteils nicht erfüllte. Es beteiligten sich ungefähr 200 Bewaffnete an der Revolte von Rakovica, bei der Kvaternik getötet wurde.

Die Gemeinde Rakovica lebt nahezu ausschließlich vom Tourismus. Die einst landwirtschaftlich orientierte Ortschaft entwickelte sich immer mehr zu einem wichtigen Zwischenstopp für Touristen auf ihrem Weg zum Meer. Dabei profitiert Rakovica von der Nähe zum Nationalpark Plitvicer Seen, und bietet mit Privatunterkünften auch Alternativen zu den Hotels bei den Seen.

Das Wappen der Stadt zeigt einen roten Krebs auf gelbem Schild.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]