Ralf Mucha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ralf Mucha 2013

Ralf Mucha (* 22. Februar 1963 in Rostock) ist ein deutscher Sozialarbeiter und Abgeordneter für die SPD im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Weiterhin ist er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Rostock-Groß Klein und Fachwart für Soziales im Landesfeuerwehrverband Mecklenburg-Vorpommern.

Biografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Schulbesuch absolvierte Ralf Mucha eine Lehre als Elektrofeinmechaniker, arbeitete einige Jahre in diesem Beruf und fuhr zur See. Ab 1990 war er auch im sozialen Bereich tätig; ein berufsbegleitendes Studium der Sozialarbeit schloss er 2008 als Diplom-Sozialpädagoge (FH) ab.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mucha ist seit 2009 Mitglied der Rostocker Bürgerschaft und wurde im Wahlkreis Rostock I bei der Wahl am 4. September 2011 erstmals in den Landtag gewählt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ralf Mucha – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien