Raoul de Verneuil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Raoul de Verneuil (* 9. April 1899 in Lima; † 1975 in Palma[1]) war ein peruanischer Komponist und Dirigent.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

De Verneuil studierte am Conservatoire de Paris. Danach wirkte er in Madrid als Dirigent. Er komponierte eine Sinfonie, eine Sinfonia sacra für Chöre und Orchester und zwei sinfonische Dichtungen, ein Violin-, ein Cello- und ein Trompetenkonzert, drei Klavierkonzerte, ein Konzert für Flöte, Trompete, Horn und Orchester, ein Konzert für Cembalo und Kammerorchester, kammermusikalische Werke und Lieder.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://hemeroteca.abc.es/nav/Navigate.exe/hemeroteca/madrid/abc/1975/09/03/032.html