Rauma (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Rauma
Slettafossen

Slettafossen

Daten
Gewässerkennzahl NO: 103.Z
Lage Møre og Romsdal und Oppland (Norwegen)
Flusssystem Rauma
Quelle Nähe Digerkampen
62° 14′ 0″ N, 8° 25′ 0″ O
Quellhöhe 610 m
Mündung Romsdalsfjord (Atlantischer Ozean)Koordinaten: 62° 33′ 27″ N, 7° 40′ 41″ O
62° 33′ 27″ N, 7° 40′ 41″ O
Mündungshöhe m
Höhenunterschied 610 m
Länge 76 km
Einzugsgebiet 1206,2 km²
Linke Nebenflüsse Verma, Ulvåa
Durchflossene Seen Lesjaskogsvatnet
Kleinstädte Åndalsnes
Gemeinden Verma, Bjorli
Wasserfälle: Slettafoss

Die Rauma ist ein steiler Wildfluss in den norwegischen Provinzen Møre og Romsdal und Oppland. Er durchfließt das landschaftlich schöne Hochtal (Romsdal) und mündet später in den Romsdalsfjord bei Åndalsnes. Ruhige seenartige Strecken wechseln sich mit stark verblockten Gefällstrecken ab.

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Rauma ist einer der großen Lachsflüsse Norwegens. Gleichzeitig ist er eines der schwierigsten Wildwasserkajakgewässer des Landes.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Rauma – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien