Raymond P. Stevens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Raymond P. „Ray“ Stevens (* 23. Juni 1951) ist ein ehemaliger englischer Badmintonspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stevens war ein Allrounder – er konnte in allen drei Einzeldisziplinen internationale Titel erringen. Zu seinen größten Erfolgen zählen zwei Europameistertitel im Herrendoppel, vier Europameistertitel mit dem englischen Team, ein Sieg bei den Commonwealth Games, Bronze bei der Weltmeisterschaft 1977 und zwei Finalteilnahmen bei den All England. Nach seiner aktiven Karriere begann er eine Trainerlaufbahn, wobei er unter anderem die Teams aus England, Wales und Schottland coachte.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
1969 Europameisterschaft der Junioren Mixed 3 Ray Stevens / Margaret Beck
1969 Europameisterschaft der Junioren Herreneinzel 3 Ray Stevens
1969 Europameisterschaft der Junioren Herrendoppel 1 Keit Arthur / Ray Stevens
1969 England: Einzelmeisterschaft der Junioren Herreneinzel 1 Ray Stevens
1972 Europameisterschaft Herreneinzel 3 Ray Stevens
1972 Europameisterschaft Mannschaft 1 England (Ray Stevens, Elliot Stuart, Derek Talbot, Margaret Beck, Gillian Gilks, Judy Hashman)
1972 Kanada: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Mike Tredgett / Ray Stevens
1972 England: Internationale Meisterschaften - All England Herrendoppel 2 Ray Stevens / Mike Tredgett
1972 Schottland: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1973 Portugal: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1973 Portugal: Internationale Meisterschaften Mixed 1 Ray Stevens / Barbara Giles
1973 Portugal: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Elliot Stuart
1973 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1973 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1974 Niederlande: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1974 Europameisterschaft Herrendoppel 3 Ray Stevens / Mike Tredgett
1974 England: Internationale Meisterschaften - All England Herrendoppel 3 Ray Stevens / Mike Tredgett
1974 Europameisterschaft Mannschaft 1 England (Gillian Gilks, Susan Whetnall, Derek Talbot, Margaret Beck, Ray Stevens, Elliott Stuart)
1974/1975 Deutschland: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 3 Stevens / Tredgett
1975 Kanada: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1975 Niederlande: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1975 Schweden: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1975 Südafrikanische Badmintonmeisterschaft Herrendoppel 1 Ray Stevens / Paul Whetnall
1975 Kanada: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Mike Tredgett / Ray Stevens
1976 Europameisterschaft Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1976 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1976 Schottland: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1976 Südafrikanische Badmintonmeisterschaft Herreneinzel 1 Ray Stevens
1976 Südafrikanische Badmintonmeisterschaft Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1976 Kanada: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Mike Tredgett / Ray Stevens
1977 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1977 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1977 Weltmeisterschaft Herrendoppel 3 Ray Stevens / Mike Tredgett
1977/1978 Deutschland: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1978 Europameisterschaft Herreneinzel 3 Ray Stevens
1978 Europameisterschaft Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1978 Europameisterschaft Mannschaft 1 England (Ray Stevens, Mike Tredgett, Derek Talbot, Karen Bridge, Jane Webster, Nora Perry, Barbara Sutton, Ann Statt, Gillian Gilks, Susan Whetnall)
1978 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1978/1979 Dänemark: Internationale Meisterschaften Mixed 1 Ray Stevens / Nora Perry
1979 Portugal: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Elliot Stuart
1979 Portugal: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1979 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1979 Portugal: Internationale Meisterschaften Mixed 1 Ray Stevens / Nora Perry
1979 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1979 Wales: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1980 Europameisterschaft Herreneinzel 3 Ray Steven
1980 All England Herrendoppel 2 Ray Stevens / Mike Tredgett
1980 Kanada: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Mike Tredgett / Ray Stevens
1980 Europameisterschaft Herrendoppel 3 Mike Tredgett / Ray Stevens
1980 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1980 Schottland: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1980 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1981 Wales: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tradgett
1981 England: Einzelmeisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Mike Tredgett
1981 Wales: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1981 Portugal: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Derek Talbot
1981 Kanada: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Thomas Kihlström / Ray Stevens
1981 England: Einzelmeisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1982 Portugal: Internationale Meisterschaften Herreneinzel 1 Ray Stevens
1982 Europameisterschaft Herrendoppel 3 Ray Stevens / Andy Goode
1982 Portugal: Internationale Meisterschaften Mixed 1 Ray Stevens / Nora Perry
1982 Europameisterschaft Herreneinzel 2 Ray Stevens
1982 Portugal: Internationale Meisterschaften Herrendoppel 1 Ray Stevens / Daren Hall
1982 Europameisterschaft Mannschaft 1 England (Martin Dew, Gillian Gilks, Mike Tredgett, Nora Perry, Gillian Clark, Helen Troke, Karen Bridge, Nick Yates, Ray Stevens, Steve Baddeley)

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]