Reduzierung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt technische Bauteile. Die Substantivform von reduzieren ist unter dem Stichwort Reduktion zu finden.
Reduzierstücke

Eine Reduzierung ist ein konisches Stück Rohr innerhalb einer Rohrleitung und stellt als Formstück den Übergang von zwei unterschiedlichen Nennweiten dar. Zu unterscheiden sind:

  • Konzentrische Reduzierungen, bei denen die Wand der Reduzierung einem geraden Kreiskegel folgt,
  • Exzentrische Reduzierungen, bei denen die Wand der Reduzierung einem schiefen Kreiskegel folgt und eine der Mantellinien parallel zur Rohrachse verläuft.

Konzentrische Reduzierungen sind aus strömungstechnischer Sicht günstiger, während mit exzentrischen Reduzierungen ausgestattete Rohrleitungen einfacher mit Rohrunterstützungen auf Fundamenten befestigt werden können.


Siehe auch: Venturirohr, Bernoulli-Gleichung, Fluiddynamik, Flaschenhals