Relight My Fire

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Relight My Fire ist ein Lied des Sängers Dan Hartman aus dem Jahr 1979, das 1993 von der Band Take That und der Sängerin Lulu gecovert wurde. Das Stück wurde von Hartmann geschrieben.

Originalversion[Bearbeiten]

1979 erschien Relight my Fire als Nachfolger des Dan-Hartman-Stücks Instant Replay und belegte sechs Wochen Platz eins der Dance-Charts in den USA. Die Instrumentalversion des Liedes wurde auf den Melodifestivalen 2004 und 2005 gespielt.

Die Version von Take That[Bearbeiten]

Am 3. Oktober 1993 veröffentlichte Take That mit der Sängerin Lulu eine weitere Version des Liedes, die zwei Wochen Platz eins der britischen Single-Charts belegte. In Deutschland belegte sie Platz 18. Diese Version war der zweite Nr.-1-Hit der Band Take That und der erste Erfolg der Sängerin Lulu nach ihrem The-Isley-Brothers-Cover Shout aus dem Jahr 1964.

Auf ihrer Tour Nobody Else sang Take That Relight my Fire in verschiedenen Teilen des Intros. Reihenfolge der Sänger, die die Teile singen: Jason Orange, Gary Barlow, Howard Donald, Mark Owen.

Laut.de fand, dass Hartmanns Originalversion „... unvergleichlich derber rockt...“.[1]

Andere Coverversionen[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.laut.de/Take-That/Beautiful-World-Live-%28DVD%29