Resolution 677 des UN-Sicherheitsrates

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Small Flag of the United Nations ZP.svg
UN-Sicherheitsrat
Resolution 677
Datum: 28. November 1990
Sitzung: 2962
Kennung: S/RES/677 (Dokument)

Abstimmung: Pro: 15 Enth.: 0 Contra: 0
Gegenstand: Konflikt zwischen Irak und Kuwait
Ergebnis: Angenommen

Zusammensetzung des Sicherheitsrates 1990:
Ständige Mitglieder:

China VolksrepublikVolksrepublik China CHN FrankreichFrankreich FRA Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GBR SowjetunionSowjetunion SUN Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA

Nichtständige Mitglieder:
KanadaKanada CAN ElfenbeinküsteElfenbeinküste CIV KolumbienKolumbien COL KubaKuba CUB Athiopien Demokratische VolksrepublikÄthiopien ETH
FinnlandFinnland FIN MalaysiaMalaysia MYS RumänienRumänien ROU JemenJemen YEM ZaireZaire ZAI

Iraq Kuwait Locator.svg
Irak (grün) und Kuwait (orange)

Die Resolution 677 des UN-Sicherheitsrates ist eine Resolution, die der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen in seiner 2962. Sitzung am 28. November 1990 einstimmig beschloss. Der Rat verurteilte unter Hinweis auf die Resolutionen 660 (1990), 662 (1990) und 674 (1990) die Versuche Iraks, die demographischen Informationen über Kuwait und die Beschränkungen der Freizügigkeit seiner Bürger zu ändern.[1]

Der Rat verurteilte ferner gemäß Kapitel VII der Charta der Vereinten Nationen die Versuche Iraks, die von der Regierung Kuwaits geführten Melderegister zu vernichten. Daher wurde in der Resolution der Generalsekretär Javier Pérez de Cuéllar beauftragt, ein von der „legitimen Regierung Kuwaits“ zertifiziertes Melderegister Kuwaits zu führen, welches alle Bürger bis zum 1. August 1990 umfasst. Er ersuchte ferner den Generalsekretär und die kuwaitische Regierung, ein Regelwerk für den Zugang zum Register aufzustellen.

Die Resolution wurde in Erwartung des Verschwindens von Kuwaitis oder des Zustroms von Nicht-Kuwaitis als Folge der irakischen Politik im besetzten Land angenommen.[2]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Michael Sklaire: The Security Council Blockade of Iraq: Conflicting Obligations Under the United Nations Charter and the Fourth Geneva Convention. American University Journal of International Law and Policy, Nr. 6 (4), 1991.
  2. Ken Matthews: The Gulf Conflict and international relations. Routledge, London 1993, ISBN 978-0-415-07519-0, S. 311.