Risalpur

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Risalpur ist eine pakistanische Ortschaft in der Provinz Khyber Pakhtunkhwa im Distrikt Nowshera.[1] Die Pakistan Air Force Academy in der ein Großteil der Kadetten der pakistanischen Luftwaffe ausgebildet wird, liegt in Risalpur.

Am Abend des 25. August 2011 kamen bei einem Bombenanschlag auf den Basar der Ortschaft mindestens acht Menschen ums Leben.[1]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Tödlicher Sprengsatz an einem Dreirad. In: Neue Zürcher Zeitung. 25. August 2011, abgerufen am 26. August 2011 (deutsch).

34.08111171.9725Koordinaten: 34° 5′ N, 71° 58′ O