Rizhao

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lage Rizhaos in Shandong
Hafen in Rizhao

Rizhao (chinesisch 日照市, Pinyin Rìzhào Shì) ist eine bezirksfreie Stadt in der ostchinesischen Provinz Shandong mit ca. 2,90 Millionen Einwohnern (Ende 2016) auf einer Fläche von 5.310 km². In dem eigentlichen städtischen Siedlungsgebiet von Rizhao leben 902.272 Menschen (Zensus 2010). Sie befindet sich auf der südlichen Hälfte der Halbinsel Shandong, südwestlich der Hafenstadt Qingdao.

In Rizhao wird Hochchinesisch gesprochen.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Rizhao aus zwei Stadtbezirken und zwei Kreisen zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Donggang (东港区), 1.507 km², 840.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Lanshan (岚山区), 408 km², 270.000 Einwohner;
  • Kreis Wulian (五莲县), 1.443 km², 510.000 Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Hongning (洪凝镇);
  • Kreis Ju (莒县), 1.952 km², 1,1 Mio. Einwohner, Hauptort: Großgemeinde Chengyang (城阳镇).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 35° 25′ N, 119° 26′ O