Roberto Alderete

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Roberto Alderete
Personalia
Name Roberto Alderete Morales
Geburtstag 7. Juni 1961
Geburtsort Mexiko-StadtMexiko
Größe 1,75 m
Position Mittelfeld
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1983–1988 Club América
1988–1992 Club Necaxa 72 (7)
1992–1993 CF Pachuca 22 (0)
1993–1994 Toros Neza 22 (0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1999 Club América (Assistent)
2011–2012 Unión de Curtidores (Assistent)
2013–2014 Club América (Assistent)
2016– Deportivo Anlesjeroka
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Roberto Alderete Morales (* 7. Juni 1961 in Mexiko-Stadt) ist ein ehemaliger mexikanischer Fußballspieler, der vorwiegend im Mittelfeld agierte und nach seiner aktiven Laufbahn eine Tätigkeit als Fußballtrainer begann.

Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der gebürtige Chilango begann seine Profikarriere bei seinem „Heimatverein“ Club América, mit dem er viermal den Meistertitel und einmal den CONCACAF Champions’ Cup gewann.

1988 wechselte er zum Club Necaxa, bei dem er bis 1992 unter Vertrag stand. Anschließend spielte er noch jeweils ein Jahr für den CF Pachuca und in seiner letzten Saison 1993/94 für den Aufsteiger Toros Neza.

Als Trainer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach seiner aktiven Laufbahn begann Alderete, als Trainer zu arbeiten und war sowohl im Trainerstab seines ehemaligen Vereins América sowie beim inzwischen nur noch unterklassig spielenden Traditionsverein Unión de Curtidores im Einsatz. Gegenwärtig (2016/17) arbeitet er als Cheftrainer beim in der viertklassigen Tercera División spielenden Club Deportivo Anlesjeroka.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. In dieser Datenbank wird Alderete zweimal (1999 und 2014) als Interimstrainer des Club América genannt. Da diese Angabe aufgrund anderer Quellen in der Liste der Trainer des Club América nicht nachvollziehbar ist, wird er in der Infobox vorsichtshalber „nur“ als Assistenztrainer aufgeführt.