Robin Ammerlaan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Robin Ammerlaan
Medaillenspiegel
Robin Ammerlaan bei den Paralympics 2000
Robin Ammerlaan bei den Paralympics 2000

Rollstuhltennis

NiederlandeNiederlande Niederlande
Paralympics
0Gold0 2000 Sydney Doppel
0Gold0 2004 Athen Einzel
0Silber0 2008 Peking Einzel

Robin Lucien Ammerlaan (* 26. Februar 1968 in Den Haag) ist ein niederländischer Rollstuhltennisspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er war nicht von Geburt an auf den Rollstuhl angewiesen, sondern bekam erst in seiner späten Jugend immer mehr Probleme mit dem Gehen aufgrund von Spina bifida. Seit 1998 spielt er Rollstuhltennis auf professioneller Ebene. Im Jahre 2002 stieg er das erste Mal zur Nummer eins in der Weltrangliste auf. Das gleiche schaffte er 2004 auch im Doppel. Schließlich wurde er Ende 2006 Weltmeister (der am Ende des Jahres in der Rangliste Führende erhält automatisch diesen Titel).[1]

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eigene Website (Stand: 18. April 2009)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Robin Ammerlaan – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien