Roger O. Hirson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Roger O. Hirson (* 5. Mai 1926) ist ein US-amerikanischer Drehbuch- und Theaterautor. Bekannt wurde er für die Bücher der Broadwaymusicals Pippin und Walking Happy. Pippin brachte ihm eine Nominierung für den Tony Award ein[1]. Er war auch an vielen anthologischen Fernsehserien seit den 1950er Jahren beteiligt.

Werke[Bearbeiten]

Privat[Bearbeiten]

Roger Hirson ist geschieden von Alice Hirson und hat zwei Söhne: David, der Theaterstücke schreibt, und Christopher Hirson, ein Jazzmusiker.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Roger O. Hirson Tony Awards Info. In: broadwayworld.com. 2011 [last update]. Abgerufen am 31. Juli 2011.

Weblinks[Bearbeiten]