Rot-Weiß Darmstadt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SKV Rot-Weiß Darmstadt
Logo SKV Rot-Weiss Darmstadt.gif
Basisdaten
Name Sport- und Kulturverein
Rot-Weiß Darmstadt 1954 e. V.
Sitz Darmstadt, Hessen
Gründung 1954
Website rot-weiss-darmstadt.de
Erste Mannschaft
Trainer Kelvin King/Dominik Lohrer
Stadion Waldsportpark
Plätze 5.000
Liga Hessenliga
2016/17 15. Platz
Heim
Auswärts

Der SKV Rot-Weiß Darmstadt ist ein Sportverein in Darmstadt. Neben Fußball bestehen weitere Abteilungen für Lauf- und Breitensport, Turnen und Gymnastik, Tischfußball und Tennis sowie eine Sängerabteilung und eine Abteilung für Laienspiel.

Einer der Anlässe zur Gründung des Vereins im Jahr 1954 war das Wunder von Bern. Nach langen Jahren im unterklassigen Fußball stieg der Verein 2004 in die Bezirksoberliga und 2007 in die Landesliga auf. Mit der Meisterschaft in der Verbandsliga Süd und dem damit verbundenen Aufstieg in die Hessenliga feierte der Verein den bislang größten Erfolg seiner Geschichte. In der Spielzeit 2011/12 erreichte man mit Rang acht die beste Platzierung. Nach fünf Jahren Oberligazugehörigkeit erfolgte 2015 der Abstieg in die Verbandsliga. Im Folgejahr gelang die Rückkehr in die Hessenliga.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufstieg in die Bezirksoberliga: 2004
  • Aufstieg in die Landesliga: 2007
  • Aufstieg in die Hessenliga: 2010, 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]