Ruili Airlines

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ruili Airlines
瑞丽航空
Boeing 737-700 der Ruili Airlines
IATA-Code: DR
ICAO-Code: RLH
Rufzeichen: SENDI
Gründung: 2014
Sitz: Kunming, China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Heimatflughafen:

Flughafen Kunming-Changshui

Leitung:

Ma Zhanwei (CEO)[1]

Flottenstärke: 19 (+ 9 Bestellungen)
Ziele: national
Website: www.rlair.net

Ruili Airlines (chinesisch 瑞丽航空) ist eine chinesische Billigfluggesellschaft mit Sitz in Kunming und Basis auf dem Flughafen Kunming-Changshui.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ruili Airlines nahm den Flugbetrieb am 18. Mai 2014 mit einem Flug zwischen dem Flughafen Kunming-Changshui und dem Flughafen Dehong-Mangshi mit zwei Boeing 737-700, welche ursprünglich Air Berlin gehörten, auf.[2][3] Auf der Farnborough International Airshow 2016 gab Ruini Airlines bekannt, sechs Boeing Boeing 787-9 "Dreamliner" fest zu bestellen.[4]

Flugziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ruili Airlines fliegt Ziele innerhalb der Volksrepublik China an. In der Zukunft sind Billigflüge nach Südostasien vorgesehen.

Flotte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit Stand Mai 2019 besteht die Flotte der Ruili Airlines aus 19 Flugzeugen mit einem Durchschnittsalter von 4,7 Jahren:[5]

Flugzeugtyp Anzahl bestellt[6] Anmerkungen
Boeing 737-700 7 3 mit Winglets ausgestattet
Boeing 737-800 12
Boeing 787-9 6
Gesamt 19 9

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Ruili Airlines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Boeing - Boeing Delivers First Direct Purchase 737-700 to Ruili Airlines (englisch), abgerufen am 13. Dezember 2014
  2. ch-aviation - China's Ruili Airlines launches operations, unveils network plans (englisch), abgerufen am 13. Dezember 2014
  3. ch-aviation - China's Ruili Airlines on course for a February launch (englisch), abgerufen am 13. Dezember 2014
  4. News Releases/Statements. In: MediaRoom. Abgerufen am 13. Juli 2016.
  5. Ruili Airlines Fleet Details and History. Abgerufen am 13. Juni 2019.
  6. Boeing - Orders and Deliveries (englisch), abgerufen am 1. Dezember 2015