Søren Colding

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Søren Colding
Personalia
Geburtstag 2. September 1972
Geburtsort FredriksbergDänemark
Größe 178 cm
Position Rechtsverteidiger
Junioren
Jahre Station
1976–1987 Ejby 68
1987–1991 BK Frem
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1991–1993 BK Frem 38 0(3)
1993–2000 Brøndby IF 194 (18)
2000–2006 VfL Bochum 149 0(3)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1996–2004 Dänemark 27 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Søren Colding (* 2. September 1972 in Fredriksberg) ist ein ehemaliger dänischer Fußballspieler.

Der Rechtsverteidiger spielte bei Brøndby IF und wechselte im Winter 2001 zum VfL Bochum. In der Bundesliga kam er auf 114 Einsätze und erzielte ein Tor. In der 2. Bundesliga kam er auf 35 Einsätze und zwei Tore.

Colding bestritt 27 Länderspiele für Dänemark.

Bis zum 30. Juli 2012 war Colding Geschäftsführer des dänischen Handballvereins AG Kopenhagen.[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mitarbeiterliste AG Kopenhagen (Dänisch) Abgerufen am 23. Juli 2012.
  2. Kasi-Jesper: Eventyret er slut (Dänisch) Abgerufen am 31. Juli 2012.