SWIV

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

SWIV ist ein Shoot ’em up von Storm, erschienen 1991 für den Commodore Amiga bei Sales Curve.

Hierbei handelt es sich um die Fortsetzung des Actionklassikers Silkworm, bei dem bis zu zwei Spieler gleichzeitig sich der herannahenden Gegnerscharen erwehren dürfen, einer im Hubschrauber, der andere im Jeep.

Die Besonderheit dieses Actionspiels ist, dass es nur einen einzigen Level gibt, der die ganze Zeit von oben nach unten scrollt.

Um den Namen des Spiels rankten sich einige Gerüchte, so soll SWIV einmal Silkworm IV oder aber Silkworm In Vertical heißen (letzteres eine Anspielung darauf, dass Silkworm ein seitlich scrollendes Shoot ’em up war). Vermutlich bezieht sich die Bezeichnung „SWIV“ allerdings auf eine, auf der Rückseite der Spiele-Box angegebenen, Bezeichnung der Waffengattung für die vom Spieler zu verwendenden Gerätschaften (Heli und/oder Jeep). Dort steht nämlich in Grossbuchstaben „SPECIAL WEAPONS INTERDICTION VEHICLES“ woraus sich die Abkürzung „SWIV“ ergibt.

Die Macher[Bearbeiten]

  • Grafik: Ned Langman
  • Musik: Andrew Barnabas
  • Coder: Ronald P. Weeserik

Weblinks[Bearbeiten]