SWK Bank

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH
Logo
Staat DeutschlandDeutschland Deutschland
Sitz Bingen am Rhein
Rechtsform GmbH
Bankleitzahl 550 207 00[1]
BIC SUFG DE51 XXX[1]
Gründung 1959
Website www.swkbank.de
Geschäftsdaten Vorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Bilanzsumme 910 Mio. Euro (30. Juni 2017)
Mitarbeiter 130
Leitung

Unternehmensleitung

Ulf Meyer
Michael Moschner

Die Süd-West-Kreditbank Finanzierung GmbH (SWK Bank) ist eine deutsche Direktbank mit Sitz in Bingen am Rhein.

Unternehmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die SWK Bank ist eine deutsche Direktbank, die sich auf die Vergabe von Krediten und die Annahme von Einlagen über das Internet spezialisiert hat. Zusätzlich ergänzen Absatzfinanzierungen für langlebige Wirtschaftsgüter in Zusammenarbeit mit dem stationären Handel das Produktangebot. Das Pkw-/Zweiradgeschäft sowie die Solar-Finanzierung, das Policendarlehen und die Mietkaution nehmen dabei eine wichtige Rolle ein.

Die SWK Bank tritt auch als Internetdienstleister für Publikumsbanken auf. Unter anderem wickeln die Hanseatic Bank und die Consorsbank das Konsumentenkreditgeschäft über die Internetseite der SWK Bank ab. Für die Kreditvermittlungs-Plattform im P2P-Bereich, auxmoney.com, fungiert sie als Vertragspartner[2]. Alle Serviceaktivitäten im Bereich der Kundenbetreuung und -pflege nimmt die Tochtergesellschaft krefa services wahr. Als erste deutsche Direktbank ermöglicht die SWK Bank ihren Kunden seit Mai 2014 eine Fernidentifizierung (bzw. Online-Identifizierung oder Online Legitimationsprüfung) per WebRTC als Alternative zum Postident-Verfahren.[3]

Als White-Label-Bank kooperiert die SWK Bank mit Banken und Fintechs. Für sie stellt die SWK Bank ihre Systeme und ihre Prozesse als Banking-as-a-Service-Dienstleistung für das Kreditgeschäft, Einlagengeschäft und den Zahlungsverkehr zur Verfügung. Weiterhin unterstützt die SWK Bank Partner bei der Entwicklung eigener Vertriebs- und Risikostrategien. Als IRBA-zertifiziertes Institut verfügt die SWK Bank über Erfahrungen in der Risikoanalyse und -bewertung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die SWK wurde 1959 in Frankfurt am Main gegründet, 1982 erfolgte die Verlegung des Unternehmenssitzes nach Bingen am Rhein. Rechtsform ist die GmbH, die unter HRB 21815 beim Amtsgericht Mainz registriert ist. Alleiniger Gesellschafter ist die Vesta GmbH in Idar-Oberstein, zu der auch der dort ansässige Kochgeschirrhersteller Fissler sowie die im Direktvertrieb von Kochgeschirr tätige AMC Alfa Metalcraft Corporation Handelsgesellschaft mbH mit Sitz in Bingen gehört. Geschäftsführerin der Vesta GmbH in Idar-Oberstein ist Friederike Fissler-Pechtl, die gleichzeitig auch Aufsichtsratsvorsitzende der Fissler GmbH sowie Verwaltungsratspräsidentin der in der Schweiz ansässigen AMC International Alfa Metalcraft Corporation AG ist.[4][5] Seit Februar 2012 ist die SWK auch in Österreich präsent und vergibt dort Kredite an Privatpersonen.

Kundenzufriedenheit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der TÜV Saarland hat die SWK Bank mehrfach ausgezeichnet. Mit einer Gesamtzufriedenheit von 1,7 bei Kundenzufriedenheit und Servicequalität erhielt die SWK Bank die Note sehr gut[6]. Mit mehr als 20.000 Bewertungen auf dem unabhängigen Portal des Bewertungsdienstleisters eKomi sicherte sich die SWK Bank das eKomi Siegel in Silber.[7]

Mitgliedschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Werbung und Öffentlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die SWK Bank wirbt mit dem Slogan „schnell.direkt“. Darüber hinaus betreibt die Bank die weiteren Marken onlinekredit.de und couchkredit.de.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Stammdaten des Kreditinstitutes bei der Deutschen Bundesbank
  2. auxmoney Partner
  3. "Das Postident-Verfahren darf endlich sterben". welt.de, 22. April 2014, abgerufen am 17. Dezember 2014.
  4. Eintrag der AMC International Alfa Metalcraft Corporation AG im Handelsregister des Kantons Zug
  5. „Reiche Deutsche: Einmarsch der Hummeln“, Wirtschaftsmagazin Bilanz, Ausgabe Dezember 2003
  6. TÜV Zertifikat (PDF; 2,3 MB)
  7. Zertifizierungen

Koordinaten: 49° 57′ 46,5″ N, 7° 56′ 34,8″ O