Saajan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Saajan
Originaltitel Saajan
Produktionsland Indien
Originalsprache Hindi
Erscheinungsjahr 1991
Länge 181 Minuten
Stab
Regie Lawrence D'Souza
Som Haksar
Drehbuch Reema Rakesh Nath
Produktion Sudhakar Bokade
Vijay Kapoor
Musik Nadeem Saifi
Shravan Rathod
Besetzung

Saajan (Hindi: ; deutsch: Geliebter) ist ein Bollywood-Film, der in Indien 1991 erschienen ist.

Handlung[Bearbeiten]

Der verwaiste, arme und humpelnde Aman (Sanjay Dutt) freundet sich in seiner Kindheit mit dem reichen Akash Verma (Salman Khan) an. Akash stellt Aman seinen Eltern vor, sie adoptieren ihn und geben ihm ihren Familiennamen. Akash und Aman wachsen wie Brüder auf. Akash ist ein Playboy und Aman schreibt Gedichte unter dem Namen Sagar, durch die er berühmt wird. Einer seiner Fans ist eine junge Frau namens Pooja Saxena (Madhuri Dixit). Sie korrespondieren miteinander über ein paar Monate und Pooja verliebt sich in den Schreiber, aber Aman traut sich nicht auf Grund seiner Behinderung, seine Identität preiszugeben. Als Akash Pooja sieht, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Aman erfährt das und bittet Akash sich als Sagar auszugeben. Am Ende findet Akash heraus, dass Aman eigentlich Sagar ist und Pooja liebt. Aman zuliebe opfert Akash seine Liebe.

Auszeichnungen[Bearbeiten]

Filmfare Awards 1991:

Weblinks[Bearbeiten]