Saint-Germain-de-Confolens

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Saint-Germain-de-Confolens
Saint-Germain-de-Confolens (Frankreich)
Saint-Germain-de-Confolens
Gemeinde Confolens
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Charente
Arrondissement Confolens
Koordinaten 46° 3′ N, 0° 41′ OKoordinaten: 46° 3′ N, 0° 41′ O
Postleitzahl 16500
Ehemaliger INSEE-Code 16322
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

altes Rathaus von Saint-Germain-de-Confolens

Saint-Germain-de-Confolens (limousinisch Sent German) ist ein Ort und eine ehemalige Gemeinde mit zuletzt 84 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im westfranzösischen Département Charente in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016 Poitou-Charentes). Saint-Germain-de-Confolens ist ein Ortsteil der Gemeinde Confolens. Die Einwohner werden Saint-Germainotis genannt.

Saint-Germain-de-Confolens wurde am 1. Januar 2016 nach Confolens eingemeindet.

Saint-Germain-de-Confolens liegt an der Vienne, in die hier die Issoire mündet.

Bevölkerungsentwicklung der ehemaligen Gemeinde[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 258 240 165 128 109 98 101 84
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Saint-Germain-de-Confolens – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien