Samsung Apps (Smartphones)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Galaxy Apps
Entwickler Samsung Electronics
Betriebssystem Android, Samsung Gear
Kategorie App
deutschsprachig ja
www.samsung.com/de/apps/galaxy-apps/

Galaxy Apps (früher Samsung Apps) ist ein App Store und die gleichnamige Software des Unternehmens Samsung, die standardmäßig auf Samsung Smartphones ausgeliefert wird. Zurzeit bietet Galaxy Apps Deutschland über 10.000 Apps (Stand: 29. Juli 2011) für Galaxy Smartphones an. Weltweit sind es mehr als 13.000 Apps verfügbar.[1]

Laut Yvonne Birkel aus dem PR-Team von Samsung seien 11.750 Apps für das bada-Betriebssystem verfügbar. Der größte Teil (7.185 Apps) ist kostenpflichtig, 4565 Apps sind dagegen kostenlos. In Prozent ausgedrückt sind 61 % kostenpflichtig, 39 % kostenlos.[2]

Nicht zu verwechseln sind Galaxy Apps für Smartphones mit Samsung Apps für Smart-TV-Geräte, einem ähnlichen Dienst für internetfähige Fernsehgeräte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Store startete im September 2009 in Großbritannien, Frankreich, Italien und Deutschland. Inzwischen ist der Store in über 100 weiteren Ländern verfügbar.[3] Das Angebot der Apps ist weltweit verschieden und variiert von Land zu Land.

Programmkategorien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Galaxy Apps bietet Anwendungen in folgenden Kategorien (Stand 28. Oktober 2011):

Kategorie Verfügbare
Applikationen
Anteil
Unterhaltung 1226 8,5 %
Bildung/E-Book 742 5,2 %
Spiele 2563 17,8 %
Gesundheit/Fitness 691 4,8 %
Lifestyle 54 < 1 %
Musik/Videos 228 1,6 %
News/Magazine 357 2,5 %
Navigation 217 1,5 %
Produktivität 416 2,9 %
Nachschlagewerke 883 6,1 %
Soziale Netzwerke 156 1,1 %
Reisen 41 < 1 %
Theme 5440 37,8 %
Hilfsprogramme 1344 9,3 %
Marke 6 < 1 %
Handmark Apps 28 < 1 %

Kompatibilität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterstützt werden:

  • alle Smartphones der Wave-Reihe mit Samsungs Bada-Betriebssystem
  • alle Android-Smartphones der Galaxy-Reihe
  • alle Galaxy Tablets mit Android

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. September 2010 verkündete Samsung, dass nach einem Jahr des Bestehens die Marke von 10 Millionen Downloads in Europa überschritten wurde.[4] Am 24. März 2011 konnte Samsung Apps 100 Millionen Downloads verzeichnen.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Samsung bada Apps Store Crosses 100 Million Dls. Abgerufen am 5. November 2011 (englisch).
  2. Fast 12.000 Apps für Bada verfügbar. Abgerufen am 5. November 2011.
  3. Samsung celebrates Samsung Apps anniversary, now available in 109 countries. Abgerufen am 5. November 2011 (englisch).
  4. Samsung app store achieves 10 million downloads in Europe. Abgerufen am 19. November 2015 (englisch).
  5. Samsung bada Apps Store Crosses 100 Million Dls. Abgerufen am 5. November 2011 (englisch).