Sarah Kim Gries

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sarah Kim Gries (* 3. März 1990 in Siegburg) ist eine deutsche Schauspielerin und Influencerin.

Bekannt wurde sie durch die Rolle der Vanessa im Kinderfilm Die Wilden Kerle.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gries ist verheiratet und Mutter von zwei Kindern. Sie lebt in Köln.[1]

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2006: Das hässliche Entlein und ich ... als Jessie

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für ihre Darstellung der Vanessa in Die wilden Kerle – Alles ist gut, solange du wild bist! wurde sie vom Fachverband der Film- und Musikindustrie Österreichs für einen Undine Award als beste Debütantin nominiert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sarah Kim Gries: "Ich möchte unbedingt gemeinsam ganz viel reisen!" Abgerufen am 4. März 2022.