Savimäe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Koordinaten: 58° 12′ N, 27° 19′ O

Karte: Estland
marker
Savimäe
Magnify-clip.png
Estland

Savimäe (deutsch Marienberg) ist ein Dorf (estnisch küla) im Südosten Estlands. Es gehört zur Gemeinde Põlva (bis 2017 Mooste) im Kreis Põlva.

Einwohnerschaft und Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Dorf hat 31 Einwohner (Stand 1. Januar 2017).[1]

Der Ort liegt am Bach Savimäe oja, der westlich des Dorfkerns in den See Arojärv (auch Rasina Arujärv) fließt. Die Fläche des See beträgt etwa dreißig Hektar, seine größte Tiefe drei Meter.[2]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gemeindeverwaltung Mooste (Memento des Originals vom 24. März 2017 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mooste.ee, abgerufen am 23. März 2017
  2. eestigiid.ee