Scapania

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Scapania
Scapania nemorea

Scapania nemorea

Systematik
Abteilung: Lebermoose (Marchantiophyta)
Klasse: Jungermanniopsida
Unterklasse: Jungermanniidae
Ordnung: Lophoziales
Familie: Scapaniaceae
Gattung: Scapania
Wissenschaftlicher Name
Scapania
(Dumort.) Dumort.

Scapania ist eine Lebermoosgattung der Ordnung Lophoziales.

Merkmale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Pflanzen haben kielig gefaltete Blätter. Die Blätter sind bis zur Hälfte oder sogar bis zum Grund in zwei ungleich große Lappen geteilt, wobei meist der Oberlappen kleiner ist. Unterblätter werden nicht gebildet.

Verbreitung und Systematik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Scapania ist die namensgebende Gattung der Familie Scapaniaceae. Die rund 50 Arten kommen vorwiegend auf der nördlichen Halbkugel vor. In Europa und Makaronesien gibt es rund 40 Arten, davon folgende auch in Deutschland:

Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jan-Peter Frahm, Wolfgang Frey, J. Döring: Moosflora. 4., neu bearbeitete und erweiterte Auflage (UTB für Wissenschaft, Band 1250). Ulmer, Stuttgart 2004, ISBN 3-8001-2772-5 (Ulmer) & ISBN 3-8252-1250-5 (UTB).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Scapania – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien