Schönberg (Rätikon)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schönberg
Der Schönberg von Südwesten aus gesehen

Der Schönberg von Südwesten aus gesehen

Höhe 2104 m ü. M.
Lage Region Oberland, Liechtenstein
Gebirge Rätikon
Koordinaten 763433 / 222185Koordinaten: 47° 7′ 50″ N, 9° 35′ 35″ O; CH1903: 763433 / 222185
Schönberg (Rätikon) (Liechtenstein)
Schönberg (Rätikon)

Der Schönberg ist ein 2104 m ü. M. hoher Berg im Fürstentum Liechtenstein.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gipfel des Schönbergs liegt in der Liechtensteiner Region Oberland, ungefähr dreieinhalb Kilometer nordwestlich der Malbuner Ortsmitte in der zu den westlichen Zentralalpen gehörenden Gebirgsgruppe des Rätikon

Zustiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Von Malbun ist der Gipfel des Schönbergs an der Friedenskapelle und dem «Sass-Seelein» vorbei auf dem Sassweg über das «Sass-Fürkle» (1785 m ü. M.) und durch den Osthang des Stachlerkopfs in ungefähr zwei Stunden zu erreichen.
  • Von Steg über «Bärg» und durch die Südwestflanke des Stachlerkopfs in rund zweieinhalb Stunden.

Vom Gipfelkreuz bietet sich ein fantastischer Blick auf die Liechtensteiner, Österreicher und Schweizer Bergwelt: in den Rätikon sowie über das 1600 Meter tiefer gelegene Rheintal bis zum Bodensee hinweg auf die Alviergruppe, zu den Churfirsten und zum Säntis im Alpstein.

Gipfelkreuz des Schönbergs

Literatur und Karten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Schönberg (Rätikon) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien