Schmuckfeilenfisch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schmuckfeilenfisch
Chaetodermis penicilligerus.5 - Aquarium Finisterrae.JPG

Schmuckfeilenfisch (Chaetodermis penicilligerus)

Systematik
Stachelflosser (Euacanthomorphacea)
Barschverwandte (Percomorphaceae)
Ordnung: Kugelfischverwandte (Tetraodontiformes)
Familie: Feilenfische (Monacanthidae)
Gattung: Chaetodermis
Art: Schmuckfeilenfisch
Wissenschaftlicher Name
Chaetodermis penicilligerus
(Cuvier, 1816)

Der Schmuckfeilenfisch (Chaetodermis penicilligerus) lebt im Meer um den Malaiischen Archipel, vor Malaysia, nördlich bis vor den Küsten des südlichen Japan und südlich bis zum Great Barrier Reef in Australien. Er bevorzugt Lagunen mit reichlichem Algenbewuchs und Seegraswiesen in Tiefen von 3 bis 25 Metern. Die Fische schwimmen nur langsam, leben als Einzelgänger oder paarweise. Schmuckfeilenfische ernähren sich von Korallenpolypen, kleinen Wirbellosen und von Algen.

Merkmale[Bearbeiten]

Schmuckfeilenfische werden 30 Zentimeter lang und haben einen sehr hochrückigen, seitlich abgeflachten Körper, der von allerlei verzweigter Hautanhängsel bedeckt ist. Dadurch werden die Körperkonturen aufgelöst (Somatolyse). Der Kopf ist groß, das Maul endständig. Die Grundfärbung ist sandfarben oder grau; schmale schwarze Längslinien und vereinzelte Zonen mit kleinen blauen Punkten bedecken die Flanken.

Flossenformel: Dorsale II/25-26, Anale 23-24

Literatur[Bearbeiten]

  • Baensch, Patzner: Mergus Meerwasser-Atlas Band 6 Non-Perciformes (Nicht-Barschartige). Mergus-Verlag, Melle, ISBN 3-88244-116-X
  • Andreas Vilcinskas: Meerestiere der Tropen. Ein Bestimmungsbuch für Taucher, Schnorchler und Aquarianer. Über 700 niedere Tiere, Fische, Reptilien und Säuger. Stuttgart 2000, ISBN 3-440-07943-0
  • Ewald Lieske, Robert F. Myers: Korallenfische der Welt. Jahr Top Special Verlag Hamburg, ISBN 3-86132-112-2
  • Dieter Eichler, Robert F. Myers: Korallenfische Indopazifik. Jahr-Verlag GmbG & Co., ISBN 3-86132-225-0

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Chaetodermis penicilligerus – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien