Sebastião Cústodio de Sousa Teles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Sebastião Cústodio de Sousa Teles

Sebastião Cústodio de Sousa Teles (* 27. Juli 1847; † 7. Juni 1921) war ein Politiker aus der Endphase der konstitutionellen Monarchie in Portugal. Er war vom 11. April 1909 bis zum 14. Mai desselben Jahres portugiesischer Regierungschef und stand einer von König Emanuel II. ernannten überparteilichen Regierung vor.

VorgängerAmtNachfolger
Artur Alberto de Campos HenriquesPremierminister von Portugal
1909
Venceslaus de Sousa Pereira de Lima