Serge Spitzer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Serge Spitzer (* 29. Juni 1951 in Bukarest; † 9. September 2012 in New York City) ist ein rumänisch-israelischer Installationskünstler, der in Jerusalem, New York City und Berlin arbeitete.[1]

Leben und Werk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serge Spitzer studierte von 1969 bis 1972 an der Nationalen Universität der Künste Bukarest und anschließend von 1972 bis 1974 an der Bezalel Academy of Arts and Design in Jerusalem.[2]

Seit 1985 existiert das Brunnenwerk la Concorde am Platz der Menschenrechte in Graz.[3]

Ein bekanntes Werk im öffentlichen Raum ist die sogenannte Spitzer-Spirale auf dem Kennedyplatz in Essen. Am 24. März 1996 wurde das aus einem Doppel-T-Träger geformte Kunstwerk aufgestellt. Es hat einen Durchmesser von fünf Metern bei acht Metern Höhe und wiegt rund 22 Tonnen.[4]

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1983 Territories: Serge Spitzer, Museum of Modern Art, New York City
  • 1984 Serge Spitzer–Stationen/Stations, Kunstmuseum Bern, Bern
  • 1995 Serge Spitzer–Reality Models, Westfälischer Kunstverein, Münster
  • 2008 Serge Spitzer: Still Life, Aldrich Contemporary Art Museum, Ridgefield
  • 2012 Serge Spitzer–A Forty Year Perspective, Faggionato Fine Arts, London[5]

Gruppenausstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. documenta 8 Katalog: Band 1: Aufsätze; Band 2: Katalog Seite 242-243; Band 3: Künstlerbuch; Kassel 1987, ISBN 3-925272-13-5.
  2. information center for israeli art Serge Spitzer abgerufen am 14. Februar 2016
  3. Kulturserver Graz Serge Spitzer, Brunnenwerk („Rostiger Nagel“) abgerufen am 14. Februar 2016
  4. Der Westen, 18,Dezember 2012, Helen Sibum Der Schöpfer der umstrittenen Spitzer-Spirale in Essen ist tot abgerufen am 14. Februar 2016
  5. art agenda Faggionato Fine Arts Serge Spitzer (1951–2012): A Forty Year Perspective abgerufen am 14. Februar 2016 (englisch)