Sevil Sabancı

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sevil Sabancı (* 4. Januar 1973 in Istanbul) ist eine türkische Unternehmerin und Reiterin. Sie ist Mitglied der Sabancı-Familie.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sevil Sabancı wurde als drittes Kind von Sakıp Sabancı, dem Gründer der Sabancı Holding, geboren.[1] Sabancı machte ihren Abschluss als Bachelor of Business Administration an der Marmara-Universität in Istanbul.

Nach ihrem Studium arbeitete sie an verschiedenen Stellen in Familienunternehmen. Von 1997 bis 2001 war sie Geschäftsführerin der Sabanci Holding.[2][3] Sie ist Vorstandsmitglied der Türkan Sabancı School für Sehbehinderte, die von ihrer Mutter, Türkan Sabancı gegründet wurde.

Aus ihrer Ehe mit Eran Tapan hat sie eine Tochter.

Pferdesport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inspiriert durch das Reiterstandbild im Garten der Familienvilla, wurde Sabanci eine leidenschaftliche Springreiterin. Sie startet auf nationalen und teilweise auf internationalen Springreit-Turnieren und nahm im Juni 2010 im finnischen Ypäjä erstmals an einem Nationenpreis teil.[4][5]

Von 2004 bis 2007 war sie Vize-Präsident der türkischen Reiterlichen Vereinigung.[2][3]

Sabancı unterstützt sowohl türkische Springreiter als auch Gerry Flynn, indem sie ihnen Pferde für den großen Sport zur Verfügung stellt. Bis Mitte 2010 stellte sie auch Cameron Hanley Pferde zur Verfügung. Das von ihr gegründete S International Equestrian Center Team (SIEC) wird von Gerry Flynn als Cheftrainer und Gerry Mullins als Teambetreuer betreut. Die Pferde des Teams sind im Stall von Dietmar Gugler untergebracht.[6][7]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Geschichte der Sabancı Holding (Memento des Originals vom 3. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sabancivakfi.org (englisch)
  2. a b Kurzbiografie@1@2Vorlage:Toter Link/www.sabanciuniv.edu (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., sabanciuniv.edu
  3. a b Sevil Sabancı (Memento des Originals vom 30. Oktober 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.s-binicilik.com, s-binicilik.com
  4. Turnierergebnisse der Reiter des S International Equestrian Center Team (Memento des Originals vom 4. Oktober 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.s-binicilik.com
  5. neue Ergebnisdatenbank der FEI (Memento des Originals vom 19. Juni 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/search.fei.org
  6. Personal SIEC (Memento des Originals vom 28. Mai 2009 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.sbinicilik.com
  7. Internationales Sporttelegramm vom 2. Juni 2010: Türkei/Irland (Memento des Originals vom 11. Juni 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.horseweb.de, horseweb.de