Shangyu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cao-E-Tempel in Shangyu

Shangyu (上虞区) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Shaoxing in der chinesischen Provinz Zhejiang. Shangyu hat eine Fläche von 1.427 km² und zählt rund 774.000 Einwohner. Die kreisfreie Stadt Shangyu wurde im Oktober 2013 aufgelöst und in den heutigen Stadtbezirk umgewandelt. Administrativ setzt sich Shangyu aus drei Straßenvierteln, 15 Großgemeinden und drei Gemeinden zusammen. Sitz der Stadtbezirksregierung ist das Straßenviertel Baiguan (百官街道).

Weblinks[Bearbeiten]

30.0122120.8773Koordinaten: 30° 1′ N, 120° 53′ O