Shaoxing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Shaoxing (Begriffsklärung) aufgeführt.
Shàoxīng Shì
绍兴市
Shaoxing
ShaoxingCenter.jpg
Straßenecke in Shaoxing
Shaoxing (China)
Shaoxing
Shaoxing
Koordinaten 30° 0′ N, 120° 35′ OKoordinaten: 30° 0′ N, 120° 35′ O
ChinaZhejiangShaoxing.png
Basisdaten
Staat Volksrepublik China

Provinz

Zhejiang
Region Ostchina
Status Bezirksfreie Stadt
Gliederung 1 Stadtbezirk, 2 Kreise, 3 kreisfreie Städte
Fläche 8256 km²
Einwohner 4.330.000 (2004)
Dichte 524,5 Ew./km²
Postleitzahl 312000 - 312056
Telefonvorwahl (+86) 575
Zeitzone China Standard Time (CST)
UTC+8
Kfz-Kennzeichen 浙D
Website www.sx.gov.cn
Politik
Bürgermeister Zhihong Yu (俞志宏)
Ein Kanal in Shaoxing

Shaoxing (chinesisch 紹興市 / 绍兴市, Pinyin Shàoxīng Shì, W.-G. Shao-hsing) ist eine bezirksfreie Stadt in der chinesischen Provinz Zhejiang in der Ningshao-Ebene, 65 Kilometer entfernt von der Provinzhauptstadt Hangzhou.

Das Verwaltungsgebiet Shaoxings hat eine Fläche von 8.256 km² und ca. 4,33 Millionen Einwohner (Ende 2004). Die Durchschnittstemperatur beträgt 16 °C. Im Stadtbezirk Yuecheng gibt es eine Altstadt mit Kanälen und Brücken und verwinkelten Gassen.

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Kreisebene setzt sich Shaoxing aus drei Stadtbezirken, einem Kreis und zwei kreisfreien Städten zusammen. Diese sind:

  • Stadtbezirk Yuecheng (越城区), 338 km², 640.000 Einwohner, Zentrum, Sitz der Stadtregierung;
  • Stadtbezirk Keqiao (柯桥区, ehemals Kreis Shaoxing), 1.177 km², 720.000 Einwohner, Hauptort: Straßenviertel Keqiao (柯桥街道);
  • Stadtbezirk Shangyu (上虞区, ehemals Stadt Shangyu), 1.427 km², 774.000 Einwohner, Hauptort: Straßenviertel Baiguan (百官街道);
  • Kreis Xinchang (新昌县), 1.213 km², 430.000 Einwohner;
  • Stadt Zhuji (诸暨市), 2.311 km², 1,06 Mio. Einwohner;
  • Stadt Shengzhou (嵊州市), 1.771 km², 730.000 Einwohner.

Berühmte Personen aus Shaoxing und Umgebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Lu Xuns Wohnhaus 鲁迅故居
  • Ostsee (东湖), riesige Felsen, Möglichkeit, mit kleinen, für Shaoxing typischen Ruderbooten gefahren zu werden
  • Dayu-Mausoleum, das Grabmal Yu des Großen (大禹陵), monumentale Palastanlage des Gründers der legendären Xia-Dynastie
  • Shen Garten (沈園)
  • Lan Ting (蘭亭), Orchideenpavillon - Gartenanlage, Ausstellung über chinesische Kalligraphie, Steininschriften von Wang Xizhi (Lanting Jixu; 蘭亭集序)

Die größte Einkaufsstraße heißt Jiefang Lu (解放路).

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Shaoxing-Reiswein (紹興酒) gilt als bester und berühmtester Reiswein Chinas. Er wird zum Trinken und Kochen verwendet.
  • Nach einer Studie des amerikanischen Softwarehauses Symantec im März 2010 kamen 21,3 Prozent aller Internetangriffe weltweit aus Shaoxing.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Shaoxing – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. The Nature of Cyber Espionage; Most Malicious File Types Identified and Encrypted Spam from Rustock, Messagelabs Intelligence March 2010.