Shanna McCullough

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shanna McCullough (2001)

Shanna McCullough (* 1. April 1960 als Marcia Elaine Gray in San Francisco, Kalifornien, USA) ist eine US-amerikanische Pornodarstellerin und Produzentin.

McCullough begann ihre Pornokarriere 1983, bis zu ihrem letzten Auftritt vor der Kamera 2003 drehte sie über 500 Filme, unter anderem Bobby Sox von Paul Thomas im Jahr 1996. Die langjährige Weggefährtin von Nina Hartley bekam 1999 den AVN Award „Best Actress“ für ihre Rolle im Film Looker.

Vor ihrer Karriere als Pornodarstellerin war McCullough am Theater aktiv. So spielte sie mehrere Jahre die ‚Janet Weiss‘ in der Rocky Horror Picture Show in Berkeley, Kalifornien.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Shanna McCullough – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien