Sierra Morena (Comarca)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sierra Morena
Comarca de la Sierra Norte de Jaén.svg
Die Lage der Comarca in der Provinz Jaén
Basisdaten
Provinz: Jaén
Hauptort: Linares
Fläche: 1396,70 km²
Einwohner: 100.417 (2018)
Gemeinden: 9

Die Comarca Sierra Morena ist eine der 10 Comarcas, in die die spanische Provinz Jaén eingeteilt ist. Sie wurde, wie alle Comarcas in der Autonomen Gemeinschaft Andalusien mit Wirkung zum 28. März 2003 eingerichtet.[1]

Die Comarca Sierra Morena liegt im Nordwesten der Provinz und umfasst 9 Gemeinden mit einer Fläche von 1396,70 km².

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Provinz Ciudad Real
Campiña de Jaén Nachbargemeinden El Condado
Comarca Metropolitana de Jaén La Loma

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinden in der Comarca
Gemeinde Einwohner
Stand: 1. Januar 2018[2]
Aldeaquemada 501
Bailén 17.820
Baños de la Encina 2611
Carboneros 606
La Carolina 15.306
Guarromán 2779
Jabalquinto 2070
Linares 57.811
Santa Elena 913

Nachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Orden de 14 de marzo de 2003, por la que se aprueba el mapa de comarcas de Andalucía a efectos de la planificación de la oferta turística y deportiva, Boletín Oficial de la Junta de Andalucía (Amtsblatt der Regierung von Andalusien), Nr. 59 vom 27. März 2003, S. 6248
  2. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).