Simdega

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Simdega
Simdega (Indien)
Red pog.svg
Staat: Indien
Bundesstaat: Jharkhand
Distrikt: Simdega
Lage: 22° 37′ N, 84° 31′ OKoordinaten: 22° 37′ N, 84° 31′ O
Höhe: 418 m
Einwohner: 42.944 (2011)[1]
Modernes Krankenhaus in Simdega
Modernes Krankenhaus in Simdega

Simdega ist eine Stadt im indischen Bundesstaat Jharkhand.

Die Stadt ist Hauptort des gleichnamigen Distrikt Simdega. Simdega wird als ein Nagar Panchayat verwaltet. Die Stadt ist in 18 Wards (Wahlkreise) gegliedert.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Historisch gesehen wurde das Gebiet jahrhundertelang von den Gajapati-Königen des Gajapati-Königreichs Kalinga regiert. Die Region ist kulturell ein Zusammenschluss von indigener und Odia-Kultur. Der Einfluss der Odia-Kultur ist in der Region und in der Bevölkerung bedeutend. Die Region hatte auch historische Beziehungen zu Kaiser Ashoka und dem Buddhismus, wie aus archäologischen Funden in der Region hervorgeht.

Demografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahl der Stadt liegt laut der Volkszählung von 2011 bei 42.944. Khunti hat ein Geschlechterverhältnis von 962 Frauen pro 1000 Männer und damit einen für Indien üblichen Männerüberschuss. Die Alphabetisierungsrate lag bei 85,5 % im Jahr 2011. Knapp 41 % der Bevölkerung sind Hindus, ca. 38 % sind Christen, ca. 16 % sind Muslime und ca. 5 % gehören einer anderen oder keiner Religion an. 12,6 % der Bevölkerung sind Kinder unter 6 Jahren. 46,4 % der Bevölkerung sind Scheduled Tribes.[2]

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Großteil der Wirtschaft von Simdega basiert in erster Linie auf Landwirtschaft und damit verbundenen Aktivitäten wie Schellackproduktion und Tierhaltung sowie Aquakultur. Das Gebiet verfügt über Tierhaltungsbetriebe für Geflügel, Emu, Enten und Schweine. Die Hauptanbaukulturen in Simdega sind Reis, Mais und Erdnüsse.

Bildung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Stadt gibt es mehrere Missionarsschulen und christliche Bildungseinrichtungen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. www.census2011.co.in
  2. Simdega Nagar Panchayat City Population Census 2011-2019 | Jharkhand. Abgerufen am 21. September 2019.