Sissi Flegel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Sissi Flegel (* 18. August 1944 in Schwäbisch Hall; † 5. Juli 2021 nahe Stuttgart[1]) war eine deutsche Schriftstellerin, die neben ihren Romanen für erwachsene Leser erfolgreich zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlichte. Bekannt wurde Sissi Flegel mit dem Roman über den Keltenfürsten von Hochdorf Der dritte Löwe sowie mit ihren Jugendbüchern in der Bestsellerreihe Freche Mädchen – freche Bücher[2] des Thienemann-Esslinger Verlags. Weitere Bestsellererfolge feierte sie 2017 mit ihrem Roman Die Geheimnisse der Sommerfrauen im dotbooks Verlag.[3]

Biographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sissi Flegel wuchs im Schwäbischen und im Württembergischen Allgäu auf und studierte Deutsch, Englisch und Geschichte an einer Pädagogischen Hochschule. Danach arbeitete sie als Grund- und Hauptschullehrerin und war am Landesinstitut für Erziehung und Unterricht in Stuttgart tätig. In ihrer freien Zeit schrieb sie Artikel und Erzählungen und beschloss bald, die Schriftstellerei zu ihrem Hauptberuf zu machen[4]. 1982 erschien ihr erstes Jugendbuch im Ensslin und Laiblin Verlag, 1988 erhielt sie den Literaturpreis der Stadt Dinkelsbühl[5]. Ab 1989 schrieb Sissi Flegel für den Thienemann-Esslinger Verlag und war dort mit ihren Romanen in der Jugendbuchreihe Freche Mädchen – freche Bücher[6] und der Kinderbuchreihe Buchpiraten sehr erfolgreich: Die Reihen wurden in 14 Sprachen übersetzt.[7] Seit 2008 erscheinen Sissi Flegels Kinder- und Jugendbücher bei cbj Randomhouse und seit 2014 als eBooks im dotbooks Verlag. Sissi Flegel schrieb in ihren letzten Jahren für den dotbooks Verlag und den Silberburg-Verlag ausschließlich Romane für erwachsene Leser;[8] ihr Bestsellerroman Die Geheimnisse der Sommerfrauen erschien 2017 als eBook bei dotbooks. Sissi Flegel starb unerwartet im Juli 2021 im Alter von 76 Jahren.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sissi Flegel schrieb mehr als 40 Romane, darunter auch ihr Bestsellererfolg Die Geheimnisse der Sommerfrauen im dotbooks Verlag und ihre Jugendbücher für die Bestsellerreihe Freche Mädchen – freche Bücher[9] im Thienemann-Esslinger Verlag. Viele ihrer Kinder- und Jugendbücher wurden in Fremdsprachen übersetzt, u. a. ins Katalanische, Spanische, Türkische, Koreanische, Slowenische, Englische, Tschechische und Polnische. Ihr Jugendroman Im Zauber des Labyrinths wurde zusätzlich in Blindenschrift veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sissi Flegel auf buchmarkt.de, erschienen und abgerufen am 12. Juli 2021.
  2. buchreport. Abgerufen am 5. April 2018 (deutsch).
  3. Bestseller bei dotbooks: DIE GEHEIMNISSE DER SOMMERFRAUEN von Sissi Flegel | dotbooks. In: dotbooks. (dotbooks.de [abgerufen am 5. April 2018]).
  4. Sissi Flegel: Sissi Flegel. Abgerufen am 5. April 2018.
  5. Sissi Flegel: Sissi Flegel. Abgerufen am 5. April 2018.
  6. buchreport. Abgerufen am 5. April 2018 (deutsch).
  7. Sissi Flegel: Sissi Flegel. Abgerufen am 5. April 2018.
  8. Sissi Flegel: Sissi Flegel. Abgerufen am 5. April 2018.
  9. buchreport. Abgerufen am 5. April 2018 (deutsch).