Sloppy Joe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ein klassischer „homemade“ Sloppy Joe.
Das Sloppy Joe's auf Key West (1986)

Ein Sloppy Joe (dt. ‚schlampiger Joe‘) ist ein ursprünglich US-amerikanischer Imbiss, bei dem eine Hackfleischsauce, ähnlich einem Hamburger, auf einem Brötchen serviert wird.

Zutaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Hackfleischsauce besteht bei der klassischen Variante aus Rinderhackfleisch, Zwiebeln, Tomaten und verschiedenen Gewürzen. Angerichtet wird die Sauce auf einem Hamburgerbrötchen.

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gericht Sloppy Joe wurde erstmals in der gleichnamigen Bar in Key West im US-Bundesstaat Florida zubereitet. Das Sloppy Joe's war eine der Bars, in denen Ernest Hemingway verkehrte. Sie wurde 2006 in das US-National Register of Historic Places (Nationales Verzeichnis der Historischen Stätten) eingetragen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]