Soiernspitze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Soiernspitze
Die Soiernspitze

Die Soiernspitze

Höhe 2257 m ü. NHN
Lage Bayern, Deutschland
Gebirge Soierngruppe, Karwendel
Koordinaten 47° 28′ 55″ N, 11° 21′ 27″ OKoordinaten: 47° 28′ 55″ N, 11° 21′ 27″ O
Soiernspitze (Bayern)
Soiernspitze
Gestein Plattenkalk [1]
Alter des Gesteins Norium, Trias
Normalweg Mittenwald – Seinsbachtal – Fereinalm – Soiernspitze
Die Soiernspitze von Norden

Die Soiernspitze von Norden

Die Soiernspitze ist mit 2257 m ü. NHN der höchste Gipfel der Soierngruppe im bayerischen Karwendel. Der Gipfel ist entweder vom Seinsbachtal oder von den Soiernhäusern an den Soiernseen als unschwierige Bergtour erreichbar. Der Gratweg zur Schöttelkarspitze erfordert Trittsicherheit.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bayerisches Geologisches Landesamt, 1998, Geologische Karte von Bayern mit Erläuterungen 1:500000

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Soiernspitze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien