Sokol (Name)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sokol ist ein männlicher Vorname und Familienname.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sokol ist die Transkription des slawischen Wortes Сокол, was übersetzt „der Falke“ heißt. Es ist in vielen slawischen Sprachen verbreitet und entsprechend ein Familien-, Orts- und Flurname im slawischen und in benachbarten Gebieten (z.B. in Österreich).

Im Albanischen hat der Vorname auch die von Falke abgeleitete Bedeutung tapferer Held.[1]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sokół (polnisch)
  • Sokil (ukrainisch Сокіл)
  • Falke, Falk (deutsch)
  • Sokoli (albanisch, bestimmte Form von Sokol)
  • Sokoll (ostpreußisch)

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Oda Buchholz, Wilfried Fiedler, Gerda Uhlisch: Handwörterbuch Albanisch. Hrsg.: Langenscheidt-Redaktion. Langenscheidt, Berlin, München 2000, ISBN 978-3-468-05395-5.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Sokol (Begriffsklärung)