Solo (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lückenhaft In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen:
Verlauf des Flusses, Quellflüsse
Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst.
Dieser Artikel oder nachfolgende Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst.
Solo
Bengawan Solo
Karte der Region

Karte der Region

Daten
Lage Provinzen Jawa Tengah und Jawa Timur, Insel Java, Indonesien
Flusssystem Solo
Ursprung Zusammenfluss von Quellflüssen in der Talsperre Gajah Mungkur
7° 50′ 22″ S, 110° 55′ 31″ O
Mündung im Kabupaten Gresik (Provinz Jawa Timur) mit einem Delta in die JavaseeKoordinaten: 6° 50′ 44″ S, 112° 33′ 9″ O
6° 50′ 44″ S, 112° 33′ 9″ O

Länge ca. 600 km
Großstädte Surakarta
Der Solo bei Surakarta

Der Solo bei Surakarta

Solo (alternativ Bengawan Solo, dabei ist Bengawan Alt-Javanisch für Fluss) ist der längste Fluss der indonesischen Insel Java. An seinen Ufern liegt unter anderem Surakarta.

Er ist ungefähr 600 km lang. Neben seiner Bedeutung als Wasserweg für die Einwohner und die Landwirtschaft des westlichen und nördlichen Inselteils finden sich hier weiterhin bedeutende Stätten paleoanthropologische Ausgrabungen. Einige Entdeckungen von frühmenschlichen Resten wurden an diversen Stellen in dessen Flusstal gemacht, insbesondere in Sangiran, einschließlich der Entdeckung der ersten frühzeitlichen Menschen-Fossilien, die außerhalb Europas gefunden wurden, so etwa der Schädel des Java-Menschen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Solo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien