Sophie Barjac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sophie Barjac

Sophie Barjac (* 24. März 1957 in Bourges, Frankreich, teilweise auch gelistet als Sophie Foucaud) ist eine französische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Barjac spielte seit 1974 überwiegend in europäischen, meist französischsprachigen Fernseh- und Kinoproduktionen mit. Ihre bekanntesten Parts mimte sie in Her mit den kleinen Engländerinnen und Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut?.[1] In der kanadischen Westernserie Bordertown hatte sie eine feste Rolle als Ärztin Marie Dumont.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1976: Her mit den kleinen Engländerinnen (À nous les petites Anglaises)
  • 1978: Das Strandhotel (L’hôtel de la plage)
  • 1982: Alicja
  • 1985: Der Filou (L’amour en douce)
  • 1987: Wer hat dem Rabbi den Koks geklaut? (Lévy et Goliath)
  • 1989–1991: Bordertown (Fernsehserie)
  • 1991: The Man who lived at the Ritz
  • 1998: Lehrer auf Abruf (L’instit, Fernsehserie)
  • 1998: Docteur Sylvestre (Fernsehserie)
  • 2006: Fabien Cosma (Fernsehserie)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sophie Barjac – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.actricesdefrance.org/filmos/B/Sophie_Barjac_ActFra.html