Sorn (East Ayrshire)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sorn
schottisch-gälisch An Sorn
Sorn Castle
Sorn Castle
Koordinaten 55° 31′ N, 4° 17′ WKoordinaten: 55° 31′ N, 4° 17′ W
Sorn (Schottland)
Sorn
Sorn
Verwaltung
Post town MAUCHLINE
Postleitzahlen­abschnitt KA5
Vorwahl 01290
Landesteil Schottland
Council area East Ayrshire
Britisches Parlament Kilmarnock and Loudoun
Schottisches Parlament Carrick, Cumnock and Doon Valley

Sorn (gälisch: An Sorn)[1], ehemals Dalgain, ist eine Ortschaft im Westen der schottischen Council Area East Ayrshire beziehungsweise in der traditionellen Grafschaft Ayrshire. Sie liegt jeweils rund sechs Kilometer östlich von Mauchline und nordwestlich von Cumnock am Ayr.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ländereien gelangten um 1406 in den besitzt von Andrew Hamilton, den dritten Sohn von David Hamilton of Cadzow. Vermutlich im frühen 15. Jahrhundert wurde am Standort ein Tower House errichtet. Dieses wurde durch den Clan Hamilton sowie später den Earls of Winton und Earls of Loudoun zu dem heutigen Herrenhaus Sorn Castle erweitert. [3][4]

Seinen fruchtbaren Böden ist es zu verdanken, dass die Landwirtschaft in der Geschichte Sorns Bedeutung besaß. Neben Kohle wurden auch Eisenerz und Kalk in der Ortschaft abgebaut.[2][4] In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts wuchs die Einwohnerzahl von Sorn an. Lebten 1961 noch 273 Personen in Sorn, so waren es 1991 bereits 400.[5]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sorn ist an der B743 gelegen, die von geringer verkehrstechnischer Bedeutung ist. Aus Süden mündet die aus Catrine kommende B713 ein. In der Vergangenheit besaß die im frühen 18. Jahrhundert erbaute heutige Sorn Old Bridge als Querung des Ayr einige Bedeutung. Innerhalb von zehn Kilometern sind mit der A76 (KilmarnockDumfries) im Westen sowie der A71 (EdinburghIrvine) im Norden zwei überregionale Fernverkehrsstraßen erreichbar.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Verzeichnis gälischer Ausdrücke
  2. a b Eintrag im Gazetteer for Scotland
  3. Informationen der Royal Commission on the Ancient and Historical Monuments of Scotland
  4. a b Sorn in: F. H. Groome (Hrsg.): Ordnance Gazetteer of Scotland: A Survey of Scottish Topography, Statistical, Biographical and Historical, Grange Publishing Works, Edinburgh, 1882–1885.
  5. Informationen im Gazetteer for Scotland

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Sorn – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien