Southgate HC

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
SHC-Logo
Europapokalbilanz Herren Feld[1]
Jahr Wettbewerb Niveau Platz Ort
1975 Club Champions Cup 1 3 Frankfurt
1976 Club Champions Cup 1 1 Amsterdam
1977 Club Champions Cup 1 1 London
1978 Club Champions Cup 1 1 Barcelona
1979 Club Champions Cup 1 5 Den Haag
1983 Club Champions Cup 1 3 Den Haag
1987 Club Champions Trophy 2 1 Swansea
1988 Club Champions Cup 1 5 Bloemendaal
1989 Club Champions Cup 1 4 Mülheim
1990 Club Champions Cup 1 6 Frankfurt

Der Southgate Hockey Club ist ein englischer Hockey-Verein aus dem Norden von London. Der Club wurde 1886 gegründet und spielt im Southgate Hockey Centre in Trent Park bei Oakwood. Southgate gewann mit seinen Herren den englischen Pokal 1975, 1980, 1982, 1985, 1986, 1987 und 1988. Zu dieder Zeit wurde noch keine Landesmeisterschaft ausgespielt. In der Premierensaison der England Hockey League 1989 feierte der Club seine bisherig einzige Meisterschaft. International wurde der Verein bekannt durch den Gewinn des EuroHockey Club Champions Cup in den Jahren 1976, 1977 und 1978. In der Saison 2008/2009 stieg das Team als Tabellenletzter aus der 1.Liga ab.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zusammenstellung aus EHF-Handbook 2016

Koordinaten: 51° 39′ N, 0° 8′ W