Sozialgericht Cottbus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sitz des Sozialgerichts in der Vom-Stein-Straße 28 in Cottbus

Das Sozialgericht Cottbus ist ein Gericht der Sozialgerichtsbarkeit. Das Gericht ist eines von vier Sozialgerichten in Brandenburg.

Gerichtsgebäude[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Vom-Stein-Straße 28 befindet sich das Gerichtsgebäude des Sozialgerichts Cottbus. Das Gebäude befindet sich in einer ehemaligen Kasernenanlage im Bereich Von-Stein-Straße 26–29, Von-Schön-Straße 9. Dieses Ensemble ist denkmalgeschützt.[1]

Gerichtssitz und -bezirk[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sozialgericht Cottbus (Brandenburg)
Sozialgericht Cottbus
Sozialgericht Frankfurt (Oder)
Sozialgericht Neuruppin
Sozialgericht Potsdam
Lage der Sozialgerichte in den jeweiligen Gerichtsbezirken in Brandenburg
  • SG Neuruppin
  • SG Potsdam
  • SG Frankfurt (Oder)
  • SG Cottbus
  • Das Gericht hat seinen Sitz in Cottbus.

    Der Gerichtsbezirk umfasst neben der Stadt Cottbus die Landkreise Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße.[2]

    Übergeordnete Gerichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Auf Landesebene ist das Landessozialgericht Berlin-Brandenburg in Potsdam das übergeordnete Gericht. Diesem ist wiederum das in Kassel angesiedelte Bundessozialgericht übergeordnet. Bis zum 30. Juni 2005 war das Landessozialgericht Brandenburg das zuständige Landessozialgericht.

    Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Denkmalliste des Landes Brandenburg: Stadt Cottbus (PDF) Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum.
    2. § 1 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 des Brandenburgischen Sozialgerichtsgesetzes in der Fassung vom 10. Juli 2014.

    Koordinaten: 51° 44′ 12,4″ N, 14° 19′ 56,3″ O